Dreamworks‘ Trailerwelle: „Puss in Boots“ und „Kung Fu Panda 2“

 

Dreamworks Animation packt „schwere Geschütze“ aus und präsentiert uns in kürzester Zeit gleich zwei brandneue Trailer zu ihren kommenden Animationsfilmen. Aber: Es braucht keinen feschen Chartkracher, um Animationsfilme „cooler“ und liebenswürdiger zu machen, lieber Jeffrey Katzenberg (ich spiele mal ganz dezent auf Pixar’sche Trailer und Filme an, die schon paar nette goldene Statuen einheimsen konnten – und das ganz ohne Pitbull & Co.).

Der Trailer von „Puss in Boots“ sieht ziemlich nach Dreamworks-Standardkost aus, hat aber aufgrund des Katers doch durchaus Potenzial. Aber der Panda-Trailer hat mich doch ordentlich enttäuscht. Wer bitte murkst im Jahre 2011 noch „Pump it“ von den Black Eyed Peas in einen Trailer?? Zugegeben: Den ersten Teil von „Kung Fu Panda“ fand ich recht sehenswert und unterhaltsam, aber der zweite Trailer sieht für mich doch extrem mager aus – trotz eines füllig-fetten Pandas.

Dies ist ein importierter Blogbeitrag vom Vorgängerblog „Esbinacas Entertainment Blog“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s