OMG: Michael Bay und ein „Zurück in die Zukunft“-Remake namens „Almanac“?!

delorean

Gute Nacht, liebe Leserschaft! Eigentlich habe ich in den letzten Jahren nur darauf gewartet, dass sich ein Vollidiot Produzent an eine der kultigsten Filmreihen überhaupt heranwagt – die Rede ist natürlich von „Zurück in die Zukunft“. Scheinbar ist dieser schreckliche Zeitpunkt nun gekommen – und zu allem Übel scheint es sich bei diesem Produzenten um keinen geringeren als Michael Bay zu handeln. Michael Bay, Protzregisseur Deluxe, der uns bereits mit der „Transformers“-Reihe einige filmische Tiefpunkte geliefert hat, wagt sich an ein Remake?

Nicht ganz: Scheinbar hat es Bay nicht geschafft, ein 1:1-Remake verfilmen zu können, so dass ein neuer Film gedreht wird, der allerdings verdächtige Ähnlichkeiten mit der Geschichte von „Back To The Future“ aufweist. „Almanac“ soll der kommende Found-Footage-Film (à la „Cloverfield“ und „Chronicle“) heißen und ganz zufällig von einem Jungen handeln, der mit der Zeitmaschine seines verstorbenen Vaters und einem alten Sportalmanach (Hört, hört!) in die Vergangenheit reist, um dort die Geschichte zu beeinflussen und ganz nebenbei noch bei seiner Angebeteten (Hello, Megan-Fox-Verschnitt!) zu landen. Regie bei dieser Blasphemie führt Dean Isrealite, von dem man bisher noch so gut wie nichts gehört hat. Weitere Informationen gibt es zurzeit nicht.

Ein wenig aufatmen können Fans dennoch, denn scheinbar handelt es sich hier doch mehr um ein Rip-Off als um ein Remake. Dafür hat Universal Pictures und das Team um Bob Gale, Co-Autor und Co-Produzent der „Zurück in die Zukunft“-Reihe,  als Rechteinhaber mit höchster Wahrscheinlichkeit (zum Glück!) zu viel Entscheidungsgewalt, als dass sie dem nächstbesten Produzenten einfach mal die Rechte der erfolgreichen Trilogie in die Hand drücken. Dennoch ist dies mal wieder der beste Beweis, dass Bay scheinbar nichts heilig ist… „Chicken!“.

[via Moviepilot]

 

2 Gedanken zu „OMG: Michael Bay und ein „Zurück in die Zukunft“-Remake namens „Almanac“?!

  1. Sehr guter Beitrag. Ich habe wirklich das Gruseln bekommen, als ich die Überschrift gelesen habe. Ich hoffe sehr, dass es nur ein Rip-Off wird (schlimm genug). Eine neue Version oder gar ein verschandeltes Pre- oder Sequal wäre eine Beleidigung gewesen (man denke beispielsweise an Star Trek). So wie es sich anhört, braucht man zumindest keine Angst zu haben, dass der neue Film es in irgendeiner Weise mit der Original-Reihe aufnehmen könnte.

    Gefällt mir

    1. Vielen Dank, Hannah! Ich war auch völlig geschockt als ich das gelesen habe – ein Rip-Off ist ebenfalls noch heftig genug, alleine schon wegen der extrem auffälligen Parallelen… aber zum Glück sind die Produzenten weise genug, ein mieses Remake nicht zu zu lassen 🙂 Hoffentlich!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s