Disney-Filme 2019: Das sind die Film-Highlights

Egal ob Rückkehr eines fliegenden Kindermädchens, großer Kampf gegen Thanos oder Wiedersehen mit der Familie Incredible: Disney hat uns 2018 wieder viele große und tolle Filme beschert. Doch das Jahr neigt sich dem Ende zu – und das ist Grund genug sich die Frage zu stellen: Auf welche Disney-Filme können wir uns in 2019 freuen?

Auch in diesem Jahr gebe ich euch einen Ausblick auf alle großen Disney-Filme im Jahr 2019 – egal ob Disney, Disney Animation, Lucasfilm / Star Wars oder Marvel. Filme von 20th Century Fox sind aktuell noch nicht in der Liste dabei, da die Übernahme seitens Disney noch nicht final vollzogen worden ist. Es wird aber spannend bleiben, wie künftig Marken und Franchises wie „Avatar“, „X-Men“ oder auch „Die Simpsons“ in The Walt Disney Company weitergeführt werden.

Schnappt euch jetzt eure Kalender – kommende Disney-Filme für 2019 könnt ihr euch bereits vormerken und eintragen:


disney-filme-2019-film-highlights-chaos-im-netz-ralph.jpg

Januar – CHAOS IM NETZ (Ralph Breaks The Internet)

2019 startet mit einem Highlight voller Bits und Bytes: „Chaos im Netz“ setzt die äußerst kreative und charmante Gaming-Comedy „Ralph reichts“ fort und schickt Ralph und Vanellope von der Spielarcade direkt ins World Wide Web. Bereits auf der D23 Expo hat „Chaos im Netz“ für viel Aufmerksamkeit gesorgt, zeigte die dort präsentierte Szene nämlich Vanellopes Aufeinandertreffen mit den großen Disney-Prinzessinnen – manche von ihnen sind erstmals im CGI-Design zu sehen. Was uns erwartet: cleverer Spaß, eine große Portion Selbstironie, großartige Animation und natürlich die richtige Portion Herz, die man von Disney erwartet. Diesen Disney-Film dürft ihr nicht verpassen!

Kinostart: 24. Januar 2019Trailer


disney-filme-2019-film-highlights-captain-marvel.png

März – CAPTAIN MARVEL

Die Hälfte der Lebewesen wurde von Bösewicht Thanos ausgelöscht. Wer kann da noch helfen? Wer die End Credit-Szene von „Avengers: Infinity War“ gesehen hat, weiß: Nick Fury konnte gerade noch mit letzter Kraft Captain Marvel zur Hilfe rufen. Doch wer ist sie? Und wie sieht ihre Rolle im großen Marvel Cinematic Universe aus? „Captain Marvel“ wird mit Sicherheit diese Frage klären. Und damit haben wir ein absolutes Novum: Es ist der erste weibliche Superhelden-Film der Marvel Studios. Wurde aber auch Zeit! Ich bin gespannt, wie „Captain Marvel“ zum weiteren Marvel-Highlight „Avengers: Endgame“ überleiten wird.

Kinostart: 07. März 2019Trailer


disney-filme-2019-film-highlights-dumbo.jpg

April – DUMBO

Holt schon mal eure Taschentücher raus: Disneys „Dumbo“ kommt unter der Regie von Tim Burton als Realverfilmung in die Kinos. Richtig gehört: Der Film, der euch bereits in eurer Kindheit einen dicken Kloß im Hals verpasst hat. Der für die ganz kleine Kerbe in eurem Herzen verantwortlich ist. Aber der Trailer sieht wirklich zauberhaft aus: tolles Set-Design, das im positiven Sinne sehr stark an „Big Fish“ erinnert, sehr schöne CGI-Effekte (Wer hätte gedacht, dass Dumbo so gelungen aussieht?) und ein grandioser Cast mit Eva Green, Colin Farrell, Michael Keaton und Danny DeVito. Könnte das vielleicht sogar Disneys stärkste Live-Action-Verfilmung werden? Meine Vorfreude ist jedenfalls gigantisch.

Kinostart: 04. April 2019Trailer


disney-filme-2019-film-highlights-marvel-avengers-endgame.jpg

April – AVENGERS: ENDGAME

Es ist eines DER Jahreshighlights von Disney: Avengers 4. Dramatischer Titel: Endgame. So viele Fragen blieben nach „Avengers: Infinity War“ offen. Was passiert mit Tony Stark? Wer von unseren Lieblingscharakteren ist tatsächlich von Thanos ausgelöscht worden? Ist Gamora wirklich tot? Wer denkt, dass „Infinity War“ einen völlig fertig gemacht hat, muss sich ausreichend stärken. Denn laut Produktionsteam soll „Avengers: Endgame“ sogar noch emotionaler und heftiger werden als sein Vorgänger. Marvel, wie soll ich das bitte überstehen? Ich bin sowas von bereit für April.

Kinostart: 25. April 2019Trailer


disney-filme-2019-film-highlights-aladdin.jpg

Mai – ALADDIN

Arabische Nächte: Disney reibt an der Wunderlampe und beschert uns mit „Aladdin“ die nächste Live-Action-Verfilmung einer ihrer Klassiker der sogenannten „Disney Renaissance“ in den 90ern. Das Poster erinnert stark an die aktuelle Musical-Bühnenversion – und so darf man gespannt sein, wie sehr die Realverfilmung auf den Style der Show baut oder seinen ganz eigenen Weg finden wird. Auf die großartigen Songs wie „A Whole New World“ und „Friend Like Me“ müssen wir aber nicht verzichten: Denn obwohl der altbekannte Action-Regisseur Guy Ritchie („Bube Dame König grAS“, „Sherlock Holmes“) federführend für die Umsetzung von Aladdin und seiner Wunderlampe ist, handelt es sich bei dieser magischen Verfilmung um ein waschechtes Musical. Und kein Geringerer als Will Smith schlüpft in die Rolle des Dschinnis. Die Spannung steigt!

Kinostart: 23. Mai 2019Trailer


disney-filme-2019-film-highlights-toy-story-4.jpg

Juni – TOY STORY 4

Es geht weiter: Nach langer Pause erleben wir Sheriff Woody und Space Ranger Buzz Lightyear ein weiteres Mal bei ihren Abenteuern in „Toy Story 4“. Die Beiden mögen zwar bei Bonnie ein neues Zuhause gefunden haben, jedoch heißt das nicht, dass die Erlebnisse unserer beiden Spielzeuge zu Ende gehen. Im Gegenteil: Die bisherigen Trailer und Poster deuten auf ein Jahrmarkt-Setting hin. Dazu gibt es den neuen Charakter Forky, der von Bonnie selbst kreiert wurde und mitten in der Existenzkrise steckt. Und zum ersten Mal seit Langem läuft „Toy Story 4“ zeitgleich mit dem weltweiten Kinostart im Juni 2019 an. Damit ist eine sehr unfreuliche Tradition – Pixar-Sommerfilme in Deutschland in den Oktober zu verlegen – endlich gebrochen. Ich freue mich!

Kinostart: 20. Juni 2019Trailer


disney-filme-2019-film-highlights-spider-man-far-from-home.jpg

Juli – SPIDER-MAN: FAR FROM HOME

Die Spinne aus der Nachbarschaft ist wieder da! 2019 können wir auf ein Wiedersehen mit Spider-Man freuen. Und der neue Titel des Sequels „Far From Home“ macht Sinn, schließlich haben Spider-Man-Darsteller Tom Holland in europäischen Ländern wie in Tschechien, Italien und England gedreht. Peter Parker geht nämlich auf Klassenfahrt nach Europa – und als ob das nicht schon an Aufregung genug ist, trifft er auf den Bösewicht Mysterio – gespielt von Jake Gyllenhaal. Wenn „Spider-Man: Far From Home“ die Qualität des Vorgängers „Homecoming“ halten kann, dürfen wir uns sehr freuen. Denn: Mit Tom Holland hat man nach dem schwachen Reboot endlich wieder einen Spider-Man gefunden, der perfekt die Rolle des Spinnen-Superhelden ausfüllt.

Kinostart: 05. Juli 2019


disney-filme-2019-film-highlights-koenig-der-loewenjpg.jpg

Juli – DER KÖNIG DER LÖWEN

Der Disney-Kinosommer entführt euch passend zu den warmen Temperaturen in die afrikanische Savanne – und gleichzeitig euch auch direkt zurück in eure Kindheit. Mit der Neuverfilmung von Disneys „Der König der Löwen“ bringt Regisseur Jon Favreau („Iron Man“, „The Jungle Book“) CGI-Animation auf ein nächstes Level. Der erste Trailer zeigte schon, wie unfassbar realistisch und atemberaubend die Eröffnungsszene „Der ewige Kreis“ umgesetzt wurde. Und als ob das nicht genug ist, hat man sich Stars wie Donald Glover („Solo: A Star Wars Story“), Beyoncé („Dreamgirls“) und Chiwetel Ejiofor („12 Years a Slave“) geschnappt, um einen der größten Disney-Klassiker angemessen zu vertonen. Na dann kann man nur noch mit Scars Worten sagen: Seid bereit!

Kinostart: 18. Juli 2019Trailer


disney-filme-2019-film-highlights-artemis-fowl.jpg

Oktober – ARTEMIS FOWL

Dieses Buch gehört für viele zu ihren Lieblingsbüchern: „Artemis Fowl“ von Eoin Colfer. Die Buchreihe rund um den gleichnamigen Hauptcharakter ist seit Jahren ein absoluter Bestseller: Kein Wunder also, dass Disney 2013 als Produktionsstudio in die Verfilmung eingestiegen ist. Mit Regisseur Kenneth Branagh, der bereits „Cinderella“ neues Leben einhauchte, bringt Disney die Geschichte vom kriminellen Mastermind auf die Leinwand, der eine Elfe entführt, um seine Familie und damit auch die Suche nach seinem verschwundenen Vater zu finanzieren. Ich bin gespannt, ob die Verfilmung von Disney den sarkastischen Ton des Buches treffen kann.

Kinostart: 03. Oktober 2019Trailer

 


disney-filme-2019-film-highlights-eiskoenigin-2.jpeg

November – DIE EISKÖNIGIN 2

Erste Frage: Muss es wirklich eine Fortsetzung von „Die Eiskönigin“ geben? Zugegeben, die Frage ist provokant und gleichzeitig auch beinahe überflüssig, schließlich hat Disney mit „Die Eiskönigin“ nicht nur einen der größten Animationshits überhaupt geschaffen, sondern auch zahlreichen Kinder (und Eltern!) dank „Lass jetzt los“ einen der größten Disney-Ohrwürmer aller Zeiten beschert. Es ist daher alles andere als überraschend, dass Anna und Elsa in „Die Eiskönigin 2“ in ein weiteres Abenteuer geschickt werden. Größer und epischer soll es werden, schließlich verlassen Elsa & Anna ihre Heimat Arendelle – doch wohin? Das ist noch nicht bekannt. Ich bin schon sehr gespannt auf den ersten Trailer!

Kinostart: 28. November 2019


disney-filme-2019-film-highlights-star-wars-episode-8

Dezember – STAR WARS: EPISODE IX

Ende 2019 erwartet uns der Film, auf den wir lange schon gewartet haben: „Star Wars: Episode IX“ startet endlich in den deutschen Kinos – und bringt uns das spannende Finale der neue Trilogie, auf das ich bereits seit „Das Erwachen der Macht“ hinfiebere. Nachdem der ursprüngliche Regisseur Colin Trevorrow („Jurassic World“) das Projekt verlassen hat, hat J. J. Abrams das Steuer übernommen und schafft somit nicht nur den Start, sondern auch das Ende einer äußerst starken und doch revolutionären Star Wars-Trilogie. Ob wir wohl endlich erfahren werden, wer Reys Eltern sind? Und was passiert mit dem ewig innerlich zerrissenen Kylo Ren? Wenn ich könnte, würde ich jetzt schon meine Karten reservieren. Für mich ist der Film DAS Highlight in 2019 – Ich kann es nicht erwarten!

Kinostart: 19. Dezember 2019


Auf welchen Disney-Film freut ihr euch in 2019?
Lasst es mich in den Kommentaren wissen!

Bilder: Disney, Disney-Pixar, Marvel, Lucasfilm

3 Gedanken zu „Disney-Filme 2019: Das sind die Film-Highlights

  1. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich keine Ahnung habe, worauf ich mich am meisten freue. Es stehen einfach so viele geniale Filme in den Startlöchern, dass ich schon leicht überfordert bin.

    Aladdin z. B. gehört seit meiner Kindheit zu meinen absolut liebsten Disney Filmen und nachdem ich im Oktober auch endlich das Musical gesehen habe, freue ich mich wahnsinnig auf die Reallife Verfilmung, besonders gespannt bin ich auf Will Smith in seiner Rolle als Genie.

    Dumbo wird mir wahrscheinlich das Herz brechen. Ich konnte den Film schon damals nicht gut gucken – eigentlich habe ich den Film immer nur weinend gesehen und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auch im Kino die ganze Zeit heulend da sitzen werde. Alleine das Bild oben macht mich schon absolut fertig. Elefanten sind meine absoluten Lieblingstiere; meine Herzenstiere – ich bin sehr gespannt auf den Film.

    Was König der Löwen angeht, freue ich mich riesig, allerdings handelt es sich auch hier um einen Film, den ich früher nur ganz schlecht gucken konnte. Ich als Papakind habe den Film nur schlecht ertragen können und wahrscheinlich werde ich auch hier die ganze Zeit über heulend im Kino sitzen, aber was solls. Ich bin super gespannt drauf.

    Star Wars und Marvel – darauf freue ich mich auch riesig, auch wenn ich gerade vor Avengeres ein bisschen Angst habe :D

    Liebste Grüße
    Ivy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.