Shanghai Disneyland Tipps und Tricks für deine Planung | Reiseführer

Disneyland in Shanghai | Shanghai Disneyland ist der der neueste Disney Park weltweit. Doch wie könnt ihr am Besten eine Reise planen? Ich gebe euch in diesem Artikel wichtige Tipps und Tricks für Shanghai Disneyland – Tickets, Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten, Attraktionen, FastPass und mehr. Damit ihr dort vor Ort die beste Zeit habt!

Ihr wollt einen brandneuen Disney Park? Dann ist Shanghai Disneyland ein absolutes Muss für euch. Hier bekommt ihr seit der großen Eröffnung im Juni 2016 eine große Auswahl an exklusiven Disney Attraktionen, die man nur dort erleben kann. Tatsächlich ist die Reiseplanung für Disney Themenparks in Asien immer etwas herausfordernder, weil sie oft exotischer sind. Um daher eure Reise so gut wie möglich zu planen, möchte ich euch hier viele hilfreiche Shanghai Disneyland Tipps und Tricks geben. Damit ihr nicht nur Zeit und Geld spart, sondern auch im Disney Freizeitpark die tollste Zeit habt!

Lohnt sich Shanghai Disneyland?

Sicherlich stellt ihr euch die Frage: Lohnt sich eine Reise nach Shanghai Disneyland? Wahrscheinlich kennt ihr schon Disneyland Paris oder sogar andere internationale Disney Parks wie Walt Disney World. Da fragt man sich, ob man das Shanghai Disneyland ebenfalls besuchen sollte. Tatsächlich ist Shanghai Disneyland Park für mich der Schlosspark, der weltweit am einzigartigsten ist. Hier trifft fernöstliche Kultur auf amerikanischen Themenpark-Stil. Und gerade das ist tatsächlich eine ziemlich spannende Mischung, die Shanghai Disneyland ziemlich einzigartig macht.

Das Shanghai Disney Resort besteht aus dem Hauptpark Shanghai Disneyland, dem Entertainment-Viertel Disneytown mit zahlreichen Shops und Restaurants und zwei besonderen Disney Hotels. Der Park selbst ist unglaublich weitläufig und macht im Vergleich zu anderen Disney Parks vieles anders. Statt der Main Street, U. S. A. betretet ihr über die Mickey Avenue den Park, das klassische Adventureland wurde durch die wirklich toll und aufwändig gestalteten Themenbereiche Adventure Isle und Treasure Cove ersetzt. Dadurch dass Shanghai Disneyland erst Juni 2016 eröffnet hat, merkt man hier die modernste Technologie in den Attraktionen. Nie sah die beliebte Themenfahrt Peter Pan’s Flight besser aus.

Größtes Disney Schloss, große Disney Attraktionen

Ein absoluter Eye-Catcher: Das Enchanted Storybook Castle als größtes Disney Schloss der Welt. Und das ist wirklich groß: Bereits bei der Anreise seht ihr das Schloss von der Autobahn aus – und ich war hier schon schwer beeindruckt, wie groß das Schloss in Shanghai im Vergleich zu anderen ist. Fans von atemberaubenden Attraktionen dürfen die einzigartige Themenfahrt Pirates of the Caribbean: Battle for the Sunken Treasure nicht verpassen. Diese einmalige Version der gleichnamigen Klassiker-Attraktion gibt es nur in Shanghai. Und: Sie gehört weltweit zu den besten Themenfahrten der Welt, die auf eurer Bucket List ganz weit oben stehen sollte. Ihr seht: Shanghai Disneyland hat viel zu bieten – und mit guten Tipps könnt ihr alles, auf eurer besonderen Reise erleben.

Shanghai Disneyland als kleiner Kulturschock

Natürlich spiegeln die unterschiedlichen Disneylands und Disney Parks weltweit die jeweilige Kultur des Landes wider. Dabei ist Shanghai Disneyland das Disney Resort, das derzeit am weitesten von der westlichen Kultur entfernt ist. Ihr werdet daher vieles erleben, was ihr so in anderen Disneylands nicht gewohnt seid.

Da ist beispielsweise die Sprachbarriere, die euch etwas verunsichern kann, aber nicht muss. In Shanghai sind zwar Shows und Attraktionen meistens auf Mandarin, verstehen tut man sie aber dank der bekannten Disney Geschichten trotzdem. Und ihr kennt sicherlich den Spruch „Andere Länder, andere Sitten“? Auch wenn es nicht erlaubt ist, werdet ihr vor dem Park und teilweise sogar auf nicht-autorisierte Händler treffen, die euch was andrehen möchten. Billige Ponchos, Lichterketten und mehr. Auch das Thema Abstände zu anderen Personen ist eher ungewohnt. Ich selbst habe es in der Rafting-Attraktion Roaring Rapids gemerkt. Persönlicher Abstand zu anderen wartenden Personen einhalten wie in den USA oder Europa? Eher Fehlanzeige.

Generell ranken sich viele Mythen und Erzählungen um so einiges schräges Gästeverhalten in Shanghai Disneyland. Manches mag zwar wahr sein, aber wir hatten bei unserem Besuch ein insgesamt positives und angenehmes Erlebnis. Die Verhaltensweisen der Chinesen mögen zwar anders sein, aber macht das nicht sogar das Besondere von Shanghai Disneyland aus? Ihr bekommt dort ein asiatisches Flair, was ihr so an keinem anderen Disney Ort erleben könnt. Seid offen, probiert bei Disney neue Dinge, lernt auch im Vorfeld über die chinesische Kultur und ihre Etiquette. Und ihr werdet in Shanghai ein wirklich ganz besonderes Erlebnis haben, das euch noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Wie viele Tage soll ich Shanghai Disneyland besuchen?

Tipps zur Shanghai Disneyland Aufenthaltsdauer: Wie lange ihr in Shanghai Disneyland bleibt, hängt komplett von euch, euren Wünschen ab. Wenn ihr wirklich nur die wichtigsten Attraktionen in Shanghai Disneyland sehen möchtet, kann tatsächlich je nach Saison und Wartezeiten ein Tag ausreichen. Ihr müsst jedoch bedenken: In puncto Fläche gehört der Shanghai Disneyland Park zu den größten Disney Parks weltweit. Die Themenbereiche sind unglaublich weitläufig und ihr benötigt daher oftmals länger von Attraktion zu Attraktion, als ihr es z. B. von Disneyland Paris gewohnt seid.

Ihr wollt jedoch Druck und Stress alles erleben und entdecken? Oder reist in der Hochsaison an? Dann solltet ihr auf alle Fälle zwei volle Tage für Disneyland in Shanghai einplanen, damit ihr garantiert alle Attraktionen und Shows erleben könnt, die ihr auch wirklich sehen möchtet.

Und da ist noch die große Frage: Was kann man noch außer Shanghai Disneyland erleben? Und ihr solltet definitiv auch noch etwas anderes sehen, schließlich ist die Reise nach China weit. Die Millionenstadt Shanghai liegt direkt vor der Haustür, warum also den Shanghai Disneyland Trip nicht damit verbinden? Eine erweiterte China-Rundreise ist sicherlich auch spannend. All das beeinflusst die Reisedauer und Länge des Aufenthalts in Shanghai Disneyland.

Kombiniert doch eure Reise nach Shanghai Disneyland mit einem Hong Kong Disneyland Aufenthalt. Solltet ihr unter 144 Stunden in Shanghai bleiben und danach nach Hong Kong weiterreisen, müsst ihr sogar kein separates Visum beantragen. Informiert euch vorab über die aktuellen Visumsbestimmungen für China und Shanghai, um perfekt planen zu können. So könnt ihr auf einer Reise gleich zwei große asiatische Disney Themenparks erleben.

Shanghai – eine einzigartige Metropole

Ein Besuch von Shanghai Disneyland wäre nicht komplett, ohne die Weltstadt Shanghai zu besuchen. Sollte das eure erste Reise nach China oder Asien sein, werdet ihr wirklich ins Staunen versetzt. Mit fast 20 Millionen Einwohner gehört Shanghai zu den größten Städten der Welt. Und große Städte haben natürlich auch unglaublich viel zu bieten. Lasst euch an der Uferpromenade The Bund treiben und bewundert die faszinierende Skyline, darunter Wolkenkratzer, die zu den höchsten der Welt der gehören. Plant einen Besuch von The Bund auch abends ein: Ab 19 Uhr verwandelt sich…

Die atemberaubende Skyline befindet sich in Lujiazui – dort könnt ihr auch einen absolut einmaligen und besonderen Disney Store erleben. Dort findet ihr nicht nur exklusives Merchandise, sondern auch einen wunderschönen Uhrenturm, der abends in eine ganz besondere Lichtershow eingebunden wird. Für mehr Shopping-Spaß solltet ihr euch die Nanjing Road nicht entgehen lassen. Falls ihr es etwas historischer mögt und den alten Charme Chinas erleben möchtet, sollte die Altstadt Shanghais ganz oben auf eurer To-Do-Liste stehen. Der Komplex rund um den Yu Yuan Garden mit seinen zahlreichen Ständen und einmaliger Architektur solltet ihr unbedingt gesehen haben.

Ihr könnt aber eure Shanghai-Reise verlängern und mit einer größeren China-Rundreise oder einer Weiterreise nach Hong Kong kombinieren. Hier ist auch der Besuch der Hauptstadt Peking ein Muss. Und für Freizeitpark-Fans ebenfalls interessant: Mit den Universal Studios Beijing könnt ihr dort das neueste Universal Resort der Welt mit zahlreichen Attraktionen rund um Jurassic World, Harry Potter und die Minions erleben (geplante Eröffnung in 2021). Und in Hong Kong könnt ihr das Hong Kong Disneyland erleben. Ihr seht: Mit einer Reise nach Shanghai Disneyland könnt ihr viel sehen und kombinieren.

Welche Reisezeit ist für Shanghai Disneyland am besten?

Wenn ihr für eine Shanghai Disneyland Reise plant, stellt ihr euch sicherlich die Frage: Wann ist die beste Reisezeit, um das Disneyland in China zu besuchen? Tatsächlich hängt die Antwort ab von vielen Faktoren: Wetter, Besucheraufkommen, Saison – und natürlich euren persönlichen Wünschen und Vorlieben. Ein großer Faktor ist das Wetter. Shanghai liegt wie Hong Kong Disneyland in einer subtropischen Klimazone. Das heißt: Schwüle und warme Sommer sind vorprogrammiert (32°C), auch der ein oder andere Taifun kann die Metropole treffen. Die Wintermonate können jedoch durchaus auch ziemlich kalt werden (4°C). Die beste Reisezeit für Shanghai Disneyland ist daher der Frühling (März bis Mai) und Herbst (September bis November).

Neben dem angenehmen Wetter wollt ihr in Shanghai Disneyland sicherlich auch keinen vollen Park mit langen Warteschlangen erleben? Auch hier gelten die klassischen Disney Parks Faustregeln: Wochenenden, Feiertage und Ferienzeiten (z. B. Sommer) meiden, wenn es geht. Ihr solltet daher von einer Reise am chinesischen Neujahr (Januar / Februar – Daten variieren) und in der Woche vom chinesischen Nationalfeiertag am 1. Oktober eher absehen. Recherchiert zur Sicherheit vorab, ob in eurer geplanten Reisezeit mögliche lokale Feiertage oder Ferien sind.

Seasons in Shanghai Disneyland

Wie auch in allen anderen Disney Parks weltweit feiert Shanghai Disneyland unterschiedliche Seasons mit vielen besonderen Highlights, die man nur in dem jeweiligen bestimmten Zeitraum erleben kann. Tatsächlich bietet hier Shanghai Disneyland viel Abwechslung! Im Januar / Februar gibt es spezielle Dekorationen zum chinesischen Neujahr. Von März bis Juni feiert man den Frühling, von Juni bis September die heißen Sommertage. Halloween ist tatsächlich etwas neu in Shanghai Disneyland, wird aber ebenfalls seit wenigen Jahren mit gruseliger Deko zelebriert. Und was wäre ein Disney Freizeitpark ohne das Weihnachtsfest? Bei allen Seasons in Shanghai Disneyland könnt ihr euch auf exklusive Dekorationen, Shows, Snacks und Merchandise freuen. Zudem könnt ihr die Disney Charaktere in speziellen Themen-Outfits treffen. Überlegt euch, ob euch eine solche Season wichtig ist und plant danach den Reisezeitraum eurer Reise nach Shanghai Disneyland.

Wie reise ich am Besten an?

Hinweis: Aktuell hat China die Einreise von deutschen Staatsangehörigen aufgrund der Corona-Pandemie gesperrt. Bitte informiert euch auf der Seite des Auswärtigen Amtes über die aktuellen Bestimmungen.

Ab Deutschland habt ihr einige Möglichkeiten direkt nach Shanghai und damit nach Shanghai Disneyland zu kommen. Ab großen deutschen Flughäfen wie Frankfurt könnt ihr auch Nonstop mit Airlines wie Lufthansa oder China Eastern Airlines direkt in die chinesische Weltmetropole fliegen (ca. 10 Stunden Flugdauer). Eine Alternative ab Deutschland sind auch Flugverbindungen mit Zwischenstopps in großen europäischen Flughäfen wie London, Paris oder Amsterdam. Auch hier bringen euch renommierte Airlines wie British Airways, Air France und KLM bequem nach Shanghai. Wichtiger Hinweis: ausreichend Zeit für den Zwischenstopp einplanen, damit ihr bei möglichen Verspätungen euren Anschlussflug bekommt.

Tipps für Flüge in Richtung Shanghai Disneyland: Auf Langstreckenflüge nach Shanghai ab Deutschland kann man natürlich auch immer wieder sparen. Informiert euch regelmäßig über Sales bei den Fluggesellschaften mit Verbindungen nach Shanghai. Den aktuell besten Preis für eure Flugverbindung könnt ihr übrigens auf bekannten Flugsuchmaschinen wie Swoodoo oder Skyscanner bekommen. Sehr praktisch: Wenn ihr dort einen Preisalarm einrichtet, informiert euch die Plattform, sobald euer Wunschpreis erreicht worden ist.

Vom Flughafen Shanghai Pudong direkt nach Disneyland

Wie komme ich vom Flughafen? Um so einfach wie möglich nach Shanghai Disneyland zu kommen, gebe ich euch ein paar Tipps. Die einfachste Variante vom Flughafen Shanghai Pudong ist hier das Taxi. Folgt hier direkt den Taxischildern aus dem Terminal nach draußen. Dort findet ihr schon sicherlich eine Schlange mit Reisenden, die ebenfalls auf das nächste zur Verfügung stehende Taxi warten. Die Taxifahrer können in fast allen Fällen kein Englisch. Druckt daher schon zuhause vor Abflug die Adresse von Shanghai Disneyland bzw. eurem Hotel in chinesischen Schriftzeichen aus, damit der Taxifahrer weiß, wohin ihr möchtet. In ungefähr 30 Minuten seid ihr dann in Shanghai Disneyland – Kostenpunkt: 15 EUR.

Hinweis: Es gibt leider ein paar „Scammer“ unter den Taxifahrern, die während der Fahrt nochmal das Taxameter betätigen, um doppelt abzurechnen, das Taxameter schneller laufen lassen oder sich verfahren. Ich habe das bei meinem Trip tatsächlich auch selbst erlebt. Letztendlich haben wir dann ihm sehr nüchtern die paar Euro on top bezahlt, da wir als Tourist keine Lust auf unangenehme Situationen hatten. Von Shanghai Disneyland zum Flughafen hatten wir jedoch keine Probleme, da die Disney Cast Member hier oftmals darauf achten, dass Gäste keiner Abzocke zum Opfer fallen. Habt zudem immer Google Maps als Offline-Variante mit GPS-Tracker auf eurem Smartphone, damit ihr genau seht, wo ihr euch befindet. Keine Sorge: Ihr kommt hier in keine seltsamen Situationen – ihr solltet nur diese Umstände im Hinterkopf behalten, falls ihr mehr bezahlen solltet als gedacht.

Maglev und öffentliche Verkehrsmittel

Alternativ könnt ihr auch die öffentlichen Verkehrsmittel nehmen: Die Besonderheit: Vom Flughafen Shanghai Pudong fährt die Transrapidbahn Maglev – eine Magnetschwebebahn, die den Flughafen mit der Longyang Road Station verbindet. Von dort aus könnt ihr mit der Linie 16, dann mit Umstieg in die Linie 11 ab Luashan Road Station direkt nach Shanghai Disneyland fahren. Kosten für Maglev und U-Bahn belaufen sich hier recht günstig auf ca. 12 EUR, in 45 Minuten kommt ihr damit direkt ins Shanghai Disney Resort. Ihr müsst dann in ein Disney Hotel? Von der Station aus müsst ihr dann einen kleines Stück zu Fuß zum großen Busbahnhof laufen. Von dort aus fahren kostenlose Disney Shuttle-Busse zu eurem Disney Hotel.

Disneyland Shanghai Tipps für günstige Tickets

Eintrittskarten für Shanghai Disneyland bekommt man ganz einfach über die offizielle Website. Hier habt ihr die Wahl zwischen 1-Tagestickets mit unterschiedlichen Essenscoupons und -vouchern und einem Nachmittagsticket mit Einlass ab 15 Uhr.

Günstige Tickets für Shanghai Disneyland könnt ihr auch beim Online-Tickethändler Klook machen. Hier gibt es regelmäßig nicht nur Rabatte auf Tagestickets, sondern auch spannende Pakete, bei denen ihr vergünstigt ein Essenspaket oder Eintritte in weitere Sehenswürdigkeiten in Shanghai dazu bekommt.

Je nach dem wie viele Tage ihr Shanghai Disneyland innerhalb von 365 Tagen besuchen möchtet, könnte sich auch eine Jahreskarte lohnen. Der Crystal, Gold und Diamond Annual Pass in Shanghai Disneyland bietet nicht nur Einlass an mindestens 256 oder maximal 365 Tagen (je nach Pass), sondern unter anderem auch gute Rabatte auf Restaurants und Merchandise. Überlegt euch daher,

Welches Hotel soll ich in Shanghai Disneyland nehmen?

Ein schönes und bequemes Hotel ist natürlich ebenfalls wichtig für eine tolle Reise nach Shanghai Disneyland. In Shanghai habt ihr ebenfalls die Wahl zwischen der Übernachtung in den Disney Hotels oder einem Hotel in der Weltstadt Shanghai. Egal wie ihr euch entscheiden solltet: Auch bei der Wahl und Shanghai Disneyland Hotel-Buchung gibt es einige Tipps, die ihr beachten solltet.

Ich empfehle euch die Übernachtung in Shanghai Disneyland direkt. Dies hat einige Gründe: Es gibt aus der Innenstadt (Lujiazui / Nanjing Road) keine guten Direktverbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Disney Park. Ihr müsst daher 2-3 mal umsteigen, um in 60-70 Minuten in Shanghai Disneyland anzukommen. Zudem haben die Disney Hotels viel Flair, gehören zu den neuesten Disney Hotels weltweit und haben ein für Disney doch verhältnismäßig recht gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Es gibt zwei offizielle Disney Hotels in Shanghai Disneyland:

  • Toy Story Hotel ***
  • Shanghai Disneyland Hotel ****

Das Toy Story Hotel ist ein ziemlich gutes Mittelklassehotel mit einem tollen Zimmerdesign rund um die Toy Story Reihe und sicherlich noch am Erschwinglichsten. Wir haben dort bei unserem Besuch übernachtet und waren tatsächlich ziemlich zufrieden (dickes Plus für die gemütlichen Betten!).

Vorteile für Disney Hotel-Gäste

Wer es etwas luxuriöser mag, der ist im Shanghai Disneyland Hotel mit seinem luxuriösen und europäischen Art Nouveau-Stil bestens aufgehoben. Als Disney Hotelgast habt ihr in Shanghai Disneyland übrigens auch einige Vorteile. Ihr habt nicht nur bevorzugten Eintritt durch einen separaten Eingang, sondern könnt auch den schnellen Zugang zu einer ausgewählten Attraktion eurer Wahl im Voraus reservieren.

Auf der offiziellen Shanghai Disneyland Website gibt es immer wieder Angebote für die Disney Hotels. Im Vergleich zu anderen Disney Parks sind diese Angebote gut versteckt und erst dann sichtbar, wenn ihr euren Wunschtermin in der Buchungssuche für das jeweilige Disney Hotel eingegeben habt. Nicht selten könnt ihr dadurch noch bis zu 20% auf eure Übernachtung sparen. Auch Frühstück könnt ihr hier schon vorab zu einem günstigeren Preis als vor Ort hinzubuchen.

Gute und günstige Hotels in Shanghai

Falls ihr euch für einen Aufenthalt direkt in Shanghai entschieden habt und Shanghai Disneyland nur als Tagestrip besuchen möchtet, lohnt sich eine Übernachtung direkt im Stadtzentrum. Das Preisniveau der Hotels in Shanghai ist im internationalen Vergleich verhältnismäßig niedrig. Es ist daher keine Seltenheit, dass ihr ein sehr hochwertiges Vier- oder Fünf-Sterne-Hotel bereits für einen Übernachtungspreis von 90 bis 150 EUR pro Nacht und Zimmer bekommen könnt.

Gute Ausgangspunkte in Shanghai für Hotels sind Lujiazui / Pudong und The Bund / Nanjing Road. Dort habt ihr die große weltbekannten Wolkenkratzer und die beeindruckende Skyliner-Szenerie Shanghais. In Lujiazui habt ihr zudem viele Einkaufszentrum und den exklusiven Disney Store. Auch die Altstadt von Shanghai rund um den bekannten Yuyuan Garden ist sicherlich eine recht spannende Gegend, um direkt in Shanghai zu übernachten und in die chinesische Metropole einzutauchen. Achtet hier bei der Auswahl eures Hotels in Shanghai, dass ihr eine Unterkunft in der Nähe einer Metro-Station wählt. Schaut zuvor über Routendienste wie beispielsweise Rome2Rio, wie ihr am Besten nach Shanghai Disneyland oder auch zum Flughafen Shanghai Pudong gelangt.

Natürlich gilt auch bei Hotels in Shanghai: Vergleichen, vergleichen, vergleichen. Hier solltet ihr immer über die bekannten Hotelsuchmaschinen wie z. B. Google Hotels oder Trivago, um den aktuell besten Preis für euren Reisezeitraum zu bekommen. Damit ihr auch eine gewisse Qualität bekommt, empfehle ich euch auch, auf Bewertungsplattformen wie TripAdvisor zu spickeln, ob das ausgewählte Hotel auch in der Realität euren Wünschen entspricht.

Shanghai Disneyland Attraktionen

Das Herzstück von Disneyland sind immer die einzigartigen Attraktionen, die es natürlich auch in Shanghai zu bestaunen gibt. Und auch dafür gibt es eine ganze Reihe an Tipps und Tricks für Shanghai Disneyland. Das Besondere in Shanghai: Hier bekommt ihr einen Schlosspark mit den neuesten Disney Attraktionen weltweit, weil Shanghai erst 2016 eröffnet hat. Diese Frische merkt man tatsächlich in allen unterschiedlichen Themenbereichen. Mein absoluter Favorit: Treasure Cove – ein einmaliger Themenbereich rund um Pirates of the Caribbean, der wirklich detailreich und atmosphärisch gestaltet ist. Aber auch das futuristische Tomorrowland ist in Shanghai visuell sehr beeindruckend.

Folgende Shanghai Disneyland Attraktionen solltet ihr an eurem Besuchstag erlebt haben:

  • Pirates of the Caribbean: Battle for the Sunken Treasure (Aufwändige State-of-the-Art Themenfahrt)
  • TRON Lightcycle Power Run (Launch-Achterbahn mit Indoor-Teil)
  • Peter Pan’s Flight (Themenfahrt)
  • Roaring Rapids (Wildwasser-Rafting)
  • Soaring over the Horizon (Flugsimulator mit IMAX-Leinwand)
  • Camp Discovery (Thematisierter Hochseilgarten durch Tempel und an Wasserfällen vorbei)
  • Seven Dwarfs Mine Train (Familien-Achterbahn)
  • Buzz Lightyear Planet Rescue (Interaktive Themenfahrt)
  • Voyage to the Crystal Grotto (Boots-Themenfahrt mit märchenhaften Szenen aus bekannten Disney Filmen)
  • The Many Adventures of Winnie The Pooh (Familien-Indoor-Themenfahrt)
  • „Once Upon a Time“ Adventure (Rundgang im Schloss mit Effekten)

Tipp: Ladet die offizielle Shanghai Disneyland App für iOS und Android für euer Smartphone bereits vor eurer Reise herunter. Mit der App bekommt ihr zahlreiche Infos zu den Disney Attraktionen und seht auch die aktuellen Wartezeiten im Park.

Premier Access – der neue bezahlte FastPass

Ihr möchtet in Shanghai Disneyland schneller vorankommen und es gibt keinen normalen Standby Pass mehr? Dann hilft euch der bezahlte FastPass Premier Access. Solltet ihr Shanghai Disneyland in der Hochsaison besuchen, könnte euch dieser Service sicherlich bei der ein oder anderen beliebten Attraktion weiterhelfen, um Wartezeit zu sparen. Den Premier Access könnt ihr über die Shanghai Disneyland App buchen, dafür braucht ihr lediglich eine Kreditkarte. Ihr könnt die Attraktion nicht nur einzeln buchen, sondern auch mehrere Pakete mit mehreren Premier Access Pässen auswählen. Die Preise variieren hier je nach Wochentag und Saison.

Shows und Paraden in Shanghai Disneyland

Was wären die Disneylands und Disney Parks ohne Shows… natürlich erwartet euch auch in Shanghai Disneyland neben den Attraktionen ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm, bei dem ich ein paar Tipps für euch habe. Hier könnt ihr nicht nur Shows, sondern auch Paraden und Feuerwerke erleben.

Folgende Show-Highlights solltet ihr bei eurem Besuch nicht verpassen:

  • ILLUMINATE! A Nighttime Celebration (Großes Disney Feuerwerk mit Projektions- und Lasereffekten)
  • Eye of the Storm: Captain Jack’s Stunt Spectacular (Einzigartige Stuntshow zu Pirates of the Caribbean)
  • Mickey’s Storybook Adventure (Aufwändige Musicalshow)
  • Summer Blast Castle Show (Abwechslungsreiche Show vor dem Schloss mit Disney Charactern)
  • Mickey’s Storybook Express (Tägliche Disney Parade mit Charactern und Tänzern)

Während einige Disneylands und Disney Parks weltweit bilinguale Shows aufführen, also in der Landessprache und auf Englisch, so ist in Shanghai Disneyland die Hauptsprache Mandarin. Als westlicher Besucher ohne Sprachkenntnisse mag dadurch zwar einiges inhaltlich und an Witz verloren gehen. Jedoch sind Disney Shows weltweit glücklicherweise sehr universal und inklusiv inszeniert, so dass jeder die grundlegende Geschichte der Show trotzdem einigermaßen verstehen kann. Dies ist natürlich auch in Shanghai Disneyland der Fall, so dass ihr auch so viel Spaß an den Shows haben könnt.

Tipp: In der offiziellen Shanghai Disneyland App für iOS und Android seht auch die aktuellen Showzeiten an eurem Besuchstag, was euch euren Tag in Shanghai Disneyland besser planen lässt.

Restaurants in Shanghai Disneyland

Neben Shows und Attraktionen könnt ihr in Shanghai Disneyland auch zahlreiche Restaurants erleben und zum Teil ziemlich außergewöhnliche Snacks probieren. Natürlich habe ich hier auch für euch ein paar Tipps und Tricks für das Essen in Shanghai Disneyland auf Lager. Im Disneyland in Shanghai bekommt ihr wirklich alles: Klassische Burger mit Pommes und Pizza – aber auch sehr chinesische Gerichte können für euch spannend sein, wenn ihr gerne Neues ausprobiert. In puncto Essensqualität landet für mich Shanghai Disneyland im Ranking zusammen mit Disneyland Paris eher auf den hinteren Plätzen. Man merkt einfach den großen Qualitätsunterschied zu Walt Disney World oder auch Tokyo Disneyland. Das soll aber absolut nicht heißen, dass man in Shanghai nichts Gutes zu essen bekommt. Tatsächlich gibt es einige Restaurants und Snackstände, die ihr in Shanghai Disneyland

Folgende Shanghai Disney Restaurants kann ich euch empfehlen:

  • Royal Banquet Hall (Disney Character Dining – Restaurant mit Bedienung)
  • Pinocchio Village Kitchen (Micky-förmige Pizza und internationale Küche – Selbstbedienung)
  • Barbossa’s Bounty (Asiatische Reisgerichte mit Blick in die Pirates of the Caribbean Attraktion – Selbstbedienung)
  • Remy’s Patisserie (Törtchen und Backkreationen – Snackstand)
  • Il Paperino (Donald Waffeln und Eis – Snackstand)

Eine sehr gute Alternative zu den Restaurants in Shanghai Disneyland sind die Essensmöglichkeiten in Disneytown. Hier findet ihr meist eine höhere Qualität als im Park selbst, was vor allem an den internationalen Ketten und dem damit verbundenen Qualitätsniveau liegt.

  • The Cheesecake Factory (Die bekannte US-Kette mit internationaler und amerikanischer Küche – Restaurant mit Bedienung)
  • Wolfgang Puck Kitchen & Bar (Kette des österreichischen Promi-Kochs – Restaurant mit Bedienung)
  • BreadTalk (Sandwiches und Backwaren – Selbstbedienung)

Wissenswertes für eure Disney Reise nach China

Eine Reise nach China und Shanghai Disneyland ist tatsächlich nicht nur sehr aufregend. Natürlich müssen hier einige Dinge im Vorfeld beachtet werden. Ich habe für euch die wichtigsten Informationen zusammengestellt, damit ihr vorbereitet seid:

Einreise | Visum: Für die Einreise aus einem EU-Staat benötigt ihr ein Visum, das ihr beim Chinesischen Konsulat beantragen müsst. Sehr praktisch: Es gibt eine Regelung, mit der ihr euch 144 Stunden ohne Visum in Shanghai aufhalten könnt, wenn ihr anschließend in ein anderes Land einreist. Genau deswegen ist die Kombination einer Reise nach Shanghai Disneyland mit Hong Kong Disneyland sehr reizvoll. Wichtig: Druckt euch die Dokumente zur 144-Stunden-Regelung auf Deutsch und auf Englisch aus. Es kann durchaus sein, dass Airport- und Check-in-Mitarbeiter nicht vollumfänglich über diese Regel informiert sind und es zu Diskussionen kommen kann (selbst leider schon erlebt). Im Fall der Fälle daher unbedingt rechtzeitig am Flughafen vor Abflug sein und im schlimmsten Falle verlangen, mit dem Leiter zu sprechen bzw. sich an oberster Stelle zu informieren. Das hat mir bei meiner Abreise tatsächlich geholfen (nach 15 Minuten im dramatischen „Wechselbad der Gefühle“).

Sprache | Sprachbarriere: In Shanghai Disneyland können viele Cast Member mindestens ein bisschen, oft aber auch gutes Englisch. Ihr braucht euch innerhalb des Resortgeländes daher keine Sorgen machen. Man wird euch immer weiterhelfen. Lediglich Shows werden auf Mandarin aufgeführt, dank dem klaren und einfachen Disney Storytelling sind sie aber auch ohne Sprachkenntnisse zu verstehen. Außerhalb von Shanghai Disneyland wird es allerdings etwas abenteuerlicher, da viele Einwohner kein Englisch sprechen. Erfahrungsgemäß könnt ihr trotzdem beispielsweise im Notfall mit Gesten kommunizieren, um in einem Restaurant zu bestellen. Ich bin trotz meiner fehlenden Mandarin-Kenntnisse wunderbar durchgekommen.

Wichtige Infos für deine Shanghai Reise

Trinkwasser: Als Deutsche:r, aber auch Schweizer:in und Österreicher:in ist man hinsichtlich Trinkwasser unglaublich verwöhnt. Das merkt man vor allem dann, wenn man in Länder verreist, in denen das Wasser keine gute Qualität hat. Shanghai ist da leider ein großes Negativbeispiel. Hier ist das Leitungswasser nicht trinkbar, weil es stark verunreinigt und mit Schadstoffen belastet ist. Kauft daher unbedingt abgepacktes Mineralwasser. Es ist zudem oft üblich, dass ihr täglich auf eurem Hotelzimmer frische Mineralwasserflaschen bekommt. Nutzt dies auch zum Zähneputzen oder Gurgeln, wenn ihr auf Nummer sicher gehen möchtet.

Währung | Bezahlung: In China und damit auch Shanghai ist die offizielle Währung der Chinesische Yuan, auch kurz RMB (Renmimbi) genannt. Mit einem Währungsrechner könnt ihr von Euro zu RMB und umgekehrt umrechnen.

WLAN | Internet: In Shanghai Disneyland habt ihr im Park und in den Disney Hotels kostenloses und recht stabiles WLAN. In Shanghai ist WLAN eher selten – wenn, dann bekommt ihr Internetzugänge in Starbucks-Filialen und anderen Restaurantketten. Beachtet jedoch, dass in China große Social Media Netzwerke wie Instagram, Facebook und Twitter gesperrt sind. Eine Reise-SIM-Karte kann euch hier Abhilfe schaffen.

Steckdosen | Strom: In ganz China und Shanghai gibt es chinesische Universalsteckdosen, in die auch europäische Stecker mühelos reinpassen. Zudem herrscht die in Deutschland übliche Spannung von 220 V (60 Hz), so dass ihr ohne Adapter bequem eure Smartphones und Kameras laden könnt.

Fazit | Shanghai Disneyland Tipps und Tricks

In Shanghai Disneyland könnt ihr den neuesten Disney Park weltweit erleben, und das spürt man in jedem Winkel und jeder Ecke des Resorts. Gerade die brandneuen und weltweit sehr einmaligen Attraktionen sollten Disney Fans in Shanghai unbedingt einmal live erlebt haben. Hoffentlich helfen euch diese Shanghai Disneyland Tipps und Tricks, euren Aufenthalt perfekt zu planen und zu erleben.


Frage an euch: Plant ihr gerade eine Reise nach China und einen Besuch in Disneyland in Shanghai? Oder habt ihr Lust bekommen? Sagt es mir doch in den Kommentaren, ich freue mich auf eure Antworten. Was ihr für einen Aufenthalt im Disneyland generell alles einpacken und mitnehmen sollt und müsst, findet ihr in den Pack-Tipps für Disney Parks.

Um euch auf eure Reise nach Shanghai Disneyland einzustimmen, hört doch auch in meine Disneyland Reise-Playlists auf Spotify rein. Auf meinem Spotify-Account findet ihr zudem weitere tolle Disney Playlists für jede Stimmung. Auch dann, wenn ihr nicht so schnell nach Disneyland oder einen Disney Park kommen solltet.

Wenn ihr Lust auf weitere Disney News und Inhalte habt, schaut doch gerne auf meinen Social Media Kanälen von Spinatmädchen – Der Disney Blog vorbei: Instagram | Twitter | Facebook

Lust auf Disney auf euren Ohren unterwegs oder zuhause? ✨ Dann hört doch auch in meinen deutschen Disney Podcast „Feenstaub & Mauseohren“ rein: Spotify | Apple Podcasts

Bilder: Disney, Spinatmädchen

Ein Gedanke zu „Shanghai Disneyland Tipps und Tricks für deine Planung | Reiseführer

Kommentar verfassen