Disney Genie+ und Lightning Lane in Walt Disney World | Tipps

FastPass war gestern, es lebe Disney Genie+. Mit diesem neuen Service könnt ihr in Walt Disney World an der regulären Warteschlange vorbei und eure Wartezeit oftmals deutlich verkürzen. Doch lohnt sich Disney Genie+? Welche Vorteile gibt es und was müsst ihr beachten, wenn ihr in Orlando die Lightning Lane nutzt? Ich habe Disney Genie+ für euch getestet und erzähle euch alles über den FastPass Nachfolger und (Individual) Lightning Lanes.

Es war für viele Disney Parks Besucher ein kleiner Schock. Das beliebte FastPass System, mit dem ihr mit Papier-Tickets oder virtuell zu einer festen Uhrzeit ohne größere Wartezeiten Attraktionen fahren konntet, wurde beendet. In Walt Disney World ließ der Nachfolger nicht lange auf sich warten. Seit 19. Oktober 2021 könnt ihr mit dem neuen Service Disney Genie+ ebenfalls eure Wartezeiten bei eurem Disney Urlaub verkürzen. Jedoch gibt es hier einige Unterschiede zum alten FastPass Service und viele neue Funktionen, die ihr vor eurem Walt Disney World Besuch beachten müsst, damit ihr dort das meiste aus Disney Genie+ rausholen könnt.

Der neue FastPass: Was ist Disney Genie+?

Disney Genie ist der neue Service in Walt Disney World, der euren Walt Disney World Urlaub vor Ort erleichtern will. Tatsächlich habt ihr hier mehrere Funktionen und Möglichkeiten, wie ihr Disney Genie nutzen könnt. Zum einen habt das kostenlose Genie Planungstool, was euch für euren Tag in den Disney Parks viele hilfreiche Infos und Ideen gibt. Zum anderen habt ihr den bezahlten Disney Genie+ Service, um zu bestimmten Zeiten den Großteil der beliebtesten Attraktionen der Parks in Walt Disney World fahren zu können. Zudem könnt ihr über Disney Genie gegen einen Aufpreis auch Individual Lightning Lanes buchen, um die großen Top-Attraktionen ebenfalls zu reservieren.

Disney Genie selbst ist Teil der wichtigen My Disney Experience App von Walt Disney World. Ihr könnt diesen Bereich in der App durchaus kostenfrei nutzen und durch die Tipps und Infos Wartezeiten verkürzen. Mit einigen Infos von euch kreiert euch Disney Genie einen personalisierten Plan und gibt euch Empfehlungen – basierend auf euren Vorlieben in den Disney Parks. Unter dem Tab „My Day“ könnt ihr Attraktionen, Shows, Restaurants und mehr auswählen, so dass Disney Genie weiß, was euch gefällt.

Disney Genie ist vor allem dann hilfreich, wenn ihr nicht die größten Planerinnen und Planer seid. Ihr seid spontan? Dann gibt euch Disney Genie für Walt Disney World nicht nur aktuelle Wartezeiten, sondern auch Wartezeiten-Prognosen für bestimmte Uhrzeiten. Übrigens: Disney Genie funktioniert erst dann, wenn ihr eure Tickets in der My Disney Experience App und in eurem Disney Account hinterlegt habt. Fügt daher frühzeitig schon eure Walt Disney World Tickets in der App hinzu, damit ihr euch Disney Genie schon vorab ein wenig anschauen könnt. Wenn es dann soweit ist, wisst ihr dann bereits genau, wo ihr was findet.

Genie+ als neuer FastPass Service

Wenn ihr nicht nur planen, sondern auch das meiste aus eurem Besuch rausholen möchtet, ist Disney Genie+ euer bester Freund. Genie+ ersetzt direkt das alte FastPass System und erlaubt es euch, bestimmte Attraktionen zu ausgewählten Uhrzeiten zu reservieren. Für $15 US-Dollar Zusatzkosten pro Person und Tag könnt ihr ausgewählte Attraktionen und Meet & Greets mit den Disney Charakteren schneller ohne größere Wartezeiten betreten. Das funktioniert sehr einfach und unkompliziert über die My Disney Experience App von Walt Disney World. Solltet ihr Park Hopper Tickets haben, könnt ihr Reservierungen für alle Disney Freizeitparks in Orlando an eurem Besuchstag machen. Als kleines Extra oben drauf bekommt ihr zudem noch zusätzliche Foto-Filter, die je nach Park und Location für euch exklusiv in der App freigeschaltet werden.

Was ist Lightning Lane?

Ich weiß, Disney Genie ist neu – und tatsächlich gibt es viele neue Begriffe, die Disney mit diesem neuen Service eingeführt hat. Ein wichtiger davon ist die Lightning Lane. Eigentlich bezeichnet die Lightning Lane die ehemalige FastPass-Warteschlange, mit der ihr schneller in eine Attraktion kommt. Diese besondere Warteschlange hat einen separaten Eingang und führt euch direkt zur Attraktion. Wenn ihr Genie+ nutzt und eine Zeit für eine bestimmte Disney Attraktion auswählt, könnt ihr diese über die Lightning Lane mit deutlich reduzierten Wartezeiten erleben. Die reguläre Warteschlange existiert natürlich weiter und bleibt weiterhin kostenlos.

So funktioniert Disney Genie+

Ihr seid in Walt Disney World und wollt Genie+ nutzen? Dann benötigt ihr unbedingt ein Walt Disney World Ticket oder eine Pauschale, damit ihr den Service nutzen könnt. Um Disney Genie+ nutzen zu können, könnt ihr den FastPass Service am Tag eures Besuchs in der My Disney Experience App buchen. Macht dies jedoch noch vor 7 Uhr morgens, da hier bereits Buchungsstart für die Lightning Lanes der Attraktionen in Walt Disney World ist.

Um Disney Genie+ nutzen zu können, müsst ihr euch in die My Disney Experience App über den Tab „My Day“ auf eurem Smartphone begeben. Dort könnt ihr an euren jeweiligen Besuchstagen täglich um 7 Uhr die verschiedenen Lightning Lanes der Attraktionen für die Disney Parks in Walt Disney World buchen. Wichtig – und ein kleiner Wermutstropfen: Früher konnte man beim FastPass System so viele FastPässe pro Attraktion ziehen, wie sie verfügbar waren. Das ist bei Genie+ leider nicht mehr der Fall, hier könnt ihr nur eine Reservierung pro Attraktion pro Tag machen.

Buchung über die My Disney Experience App

In der My Disney Experience App könnt ihr bei der Buchung eure Begleitungen auswählen und für diese gleich eine Reservierung für eine Attraktion, ein Meet & Greet etc. mitbuchen. Sollte dann doch später jemand anderes mit euch die Attraktion erleben, könnt ihr die Person im Nachhinein immer noch ändern bzw. tauschen. Jeder gebuchte Genie+ Zeitslot ist immer eine ganze Stunde lang gültig (z. B. 9:40 – 10:40 Uhr). Versucht daher auf jeden Fall pünktlich zu sein, weil ihr vielleicht sonst nicht die gebuchte Disney Attraktion eurer Wahl erleben könnt, falls ihr zu spät sein solltet.

Wichtig: Solltet ihr Park Hopper Tickets haben, könnt ihr morgens für den zweiten Park noch keine Lightning Lanes buchen, sollten die verfügbaren Zeiten für eure gewünschte Attraktion vor 14 Uhr sein. In diesem Fall sind für den zweiten Park erst die Lightning Lanes mit Zeitslots ab 14 Uhr buchbar.

An der Attraktion angekommen, könnt ihr die Lightning Lane betreten, wenn ihr euer MagicBand, euren MagicMobile Pass oder eure Key to the World Karte an dem jeweiligen Mickey Terminal haltet. Wenn das Licht grün leuchtet, könnt ihr die Lightning Lane direkt betreten. Sobald ihr euch am zweiten Mickey Terminal an einem hinteren Ort in der Warteschlange eingecheckt habt, könnt ihr direkt die nächste Lightning Lane buchen. Macht euch daher am Besten schon vorab Gedanken, was ihr als nächstes erleben möchtet.

Die Disney Genie+ Attraktionen in Walt Disney World

Es gibt eine große Auswahl von Attraktionen in Walt Disney World in Orlando, die ihr über Disney Genie+ buchen und somit die Warteschlange beinahe überspringen könnt. Dazu gehören tatsächlich viele große beliebte Attraktionen, bei denen ihr mit Genie+ oftmals kürzere Wartezeiten habt. Ich habe euch eine Liste der aktuellen Genie+ Attraktionen in Walt Disney World pro Park als Überblick zusammengestellt (Stand: 8. August 2022):

Magic Kingdom Genie+ Attraktionen

  • Big Thunder Mountain Railroad
  • Buzz Lightyear’s Space Ranger Spin
  • Disney Festival of Fantasy Parade
  • Dumbo the Flying Elephant
  • Haunted Mansion
  • it’s a small world
  • Jungle Cruise
  • Mad Tea Party
  • Meet Mickey at Town Square Theater
  • Meet Princess Tiana and a Visiting Princess at Princess Fairytale Hall
  • Meet Cinderella and a Visiting Princess at Princess Fairytale Hall
  • Mickey’s PhilharMagic
  • Monsters Inc. Laugh Floor
  • Peter Pan’s Flight
  • Pirates of the Caribbean
  • Space Mountain
  • Splash Mountain
  • The Barnstormer
  • The Magic Carpets of Aladdin
  • The Many Adventures of Winnie the Pooh
  • Tomorrowland Speedway
  • Under the Sea — Journey of the Little Mermaid

Epcot Genie+ Attraktionen

  • Disney and Pixar Short Film Festival
  • Frozen Ever After
  • Journey into Imagination with Figment
  • Living With the Land
  • Mission: SPACE (Grün und Orange)
  • Remy’s Ratatouille Adventure
  • Soarin‘ Around the World
  • Spaceship Earth
  • Test Track
  • The Seas with Nemo & Friends
  • Turtle Talk with Crush

Disney’s Hollywood Studios Genie+ Attraktionen

  • Alien Swirling Saucers
  • Beauty and the Beast Live on Stage
  • Disney Junior Play and Dance!
  • For the First Time in Forever: A Frozen Sing-Along Celebration
  • Indiana Jones Epic Stunt Spectacular
  • Meet Disney Stars at Red Carpet Dreams
  • Meet Olaf at Celebrity Spotlight
  • Mickey & Minnie’s Runaway Railway
  • Millennium Falcon: Smugglers Run
  • Muppet*Vision 3D
  • Rock ’n‘ Roller Coaster Starring Aerosmith
  • Slinky Dog Dash
  • Star Tours — The Adventures Continue
  • The Twilight Zone Tower of Terror
  • Toy Story Mania!

Disney’s Animal Kingdom Genie+ Attraktionen

  • Celebration of Festival of the Lion King
  • DINOSAUR
  • Expedition Everest
  • Feathered Friends in Flight!
  • It’s Tough to Be a Bug!
  • Kali River Rapids
  • Kilimanjaro Safaris
  • Na’vi River Journey
  • The Animation Experience at Conservation Station

Individual Lightning Lane als Zusatzservice

Ihr seht es bereits schon in der Liste der Disney Genie+ Attraktionen: Wirklich viele Attraktionen in Walt Disney World sind bereits im neuen FastPass-Service inkludiert. Aber es gibt auch ein paar Top Disney Attraktionen, die aufgrund ihrer hohen Nachfrage nicht über Genie+ reserviert werden können. Genau diese Highlights könnt ihr einzeln als Individual Lightning Lane mit einem kleinen Aufpreis buchen. Für diese Funktion wird Genie+ nicht benötigt. Ihr könnt bis zu zwei Individual Lightning Lanes pro Tag und sogar gleichzeitig buchen. Solltet ihr Park Hopper Tickets haben, könnt ihr diese zwei Individual Lightning Lane Reservierungen sogar in unterschiedlichen Parks machen.

Die Individual Lightning Lanes könnt ihr am Tag eures Besuchs buchen – auch hier könnt ihr leider die Attraktion nicht zweimal reservieren. Jedoch habt ihr damit die Garantie, dass ihr die Disney Attraktion eurer Wahl auch wirklich an eurem Besuchstag erleben könnt. Wenn ihr in einem Disney Resort Hotel oder ausgewählten Partnerhotels übernachtet, kauft ihr die Individual Lightning Lanes direkt am Besuchstag ab 7 Uhr morgens in der My Disney Experience App.

Alle anderen Gäste können ab Parköffnung eine Individual Lightning Lane in der App buchen. Ihr habt hier deswegen einen großen Vorteil, wenn ihr in einem Walt Disney World Hotel übernachtet. Auch wenn es einen Extra-Aufpreis bedeutet, habe ich für Star Wars: Rise of the Resistance und Avatar Flight of Passage Reservierungen gemacht, weil mir das Erlebnis beider Attraktionen sehr wichtig gewesen ist. Die Buchung und Nutzung waren einwandfrei – und ich würde trotz der Kosten den Service jedes Mal wieder nutzen. Ganz besonders, wenn ich nur paar Tage dort bin.

Die Individual Lightning Lane Attraktionen in Walt Disney World

Das Gute an einer Individual Lightning Lane? Ihr könnt nicht nur Zeit sparen, sondern auch gleichzeitig Genie+ und Individual Lightning Lanes Reservierungen machen. Das ist bei Genie+ beispielsweise nur mit einer Attraktion pro Buchung möglich. Die Preise für eine Individual Lightning Lane in Walt Disney World kosten zwischen $7 und $17 US-Dollar und sind unterschiedlich pro Attraktion, Park und Besuchstag. Oftmals ist der Preis einer Individual Lightning Lane in der Nebensaison oder an manchen Tagen unter der Woche etwas günstiger. Den aktuellen Preis für die jeweilige Disney Attraktion an eurem Besuchstag seht ihr dann in der My Disney Experience App.

Die großen Top-Attraktionen in Walt Disney World verfügen zum Großteil über eine Individual Lightning Lane und sind nicht in Disney Genie+ inkludiert. Allerdings testet Disney gerade einiges aus, weswegen viele Individual Lightning Lanes im Nachhinein in Genie+ hinzugefügt wurden. Informiert euch daher vor eurer Reise, ob sich hier im Line-up eventuell etwas geändert hat. Das sind die aktuellen Individual Lightning Lanes in Walt Disney World (Stand: 8. August 2022):

  • Seven Dwarfs Mine Train (Magic Kingdom)
  • Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind (Epcot)
  • Star Wars: Rise of the Resistance (Disney’s Hollywood Studios)
  • Avatar Flight of Passage (Disney’s Animal Kingdom)

Lohnt sich Genie+ in Walt Disney World?

Ein Walt Disney World Urlaub ist groß, überwältigend – benötigt aber auch ein gewisses Budget und Taschengeld. Da ist es völlig verständlich, wenn ihr euch fragt: Brauche Disney Genie+? Lohnt sich das neue FastPass System in Walt Disney World? Muss ich Individual Lightning Lanes buchen? Oder komme ich auch wunderbar ohne damit klar? Tatsächlich ist die Antwort darauf ein wenig komplex und abhängig von euren Walt Disney World Reiseplänen. Aber schauen wir uns das genauer an.

Bei meinem Test habe ich pro Tag einen Park in Walt Disney World besucht. Sprich: Ich hatte zwar Zeit, aber nicht allzu viel Zeit, um auch wirklich alles erkunden und erleben zu können. Das war nicht tragisch, da ich die Parks bereits seit vielen Jahren kenne. Wäre ich jedoch Erstbesucher, hätte ich durchaus ein paar Attraktionen und Shows verpasst. Plant daher immer genügend Zeit für eure Reise ein. Bei meiner Reisezeit hatte Walt Disney World zudem ein ziemlich hohes Besucheraufkommen. Die USA befinden sich immer noch inmitten des sogenannten Revenge Travels. Rachereisen, um seit Beginn der Pandemie sich endlich wieder etwas zu gönnen und was Großes zu erleben. Und welches Ziel könnte hier besser sein als Orlando und Walt Disney World? Schön für Amerikanerinnen und Amerikaner, nicht ganz so schön für mich, denn die Disney Themenparks waren komplett voll.

Eine gute Mischung aus Genie+ und Individual Lightning Lane

Und genau hier greift Disney Genie+ ziemlich gut, denn ohne diesen Service hätte ich weitaus weniger erlebt. Disney Genie+ lohnt sich dann, wenn ihr wenig Zeit habt (nur einen Tag pro Park) und / oder ihr die Disney Parks in der Hochsaison (zum Beispiel Spring Break, Halloween, Thanksgiving, Weihnachtsferien) an gut gefüllten Tagen besucht. Besonders in Magic Kingdom und Disney’s Hollywood Studios holt ihr am meisten aus Genie Plus raus, da ihr hier ein sehr großes Angebot an Attraktionen habt. In Epcot und Disney’s Animal Kingdom lohnt sich Genie+ tendenziell eher an großen Feiertagen wie Thanksgiving und Weihnachten. Hier ist die Genie+ Attraktionsdichte nicht ganz so hoch und ihr könnt auch mit der regulären Warteschlange an normal gefüllten Tagen wirklich viel erleben.

Anders sieht es bei der Individual Lightning Lane: Für all unsere Tage waren die Reservierungen für Star Wars: Rise of Resistance nach wenigen Minuten komplett weg. Ähnliches hört man auch von Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind, für Avatar Flight of Passage konnte man Individual Lightning Lanes in den ersten zwei Stunden nach Reservierungsstart buchen. Wenn euch diese Attraktionen wichtig sind, empfehle ich euch sehr die Reservierung für ein oder zwei Attraktionen an euren Besuchstagen wirklich sehr. Genie+ nutzt ihr dann für die Tage, an denen ihr Magic Kingdom und / oder Disney’s Hollywood Studios besucht und ihr in der Hochsaison in Florida seid. So habt ihr einen guten Mix und kommt gut durch eure Tage in Walt Disney World.

Tipps für Disney Genie+ und Lightning Lanes

Ihr wisst nun, was Disney Genie ist und wie ihr Genie+ und Lightning Lanes für euren Walt Disney World Urlaub nutzen könnt. Das neue FastPass System in Walt Disney World ist stellenweise komplex, daher hilft es sehr, einige Tipps für Genie+ zu kennen, um das meiste aus eurem Walt Disney World Besuch herauszuholen.

Wecker stellen

Früher konnte man noch 30 bis 60 Tage vorher seine FastPässe für Walt Disney World buchen. Heute hat sich das Prinzip mit Genie+ ein wenig geändert. Ihr könnt täglich eure Genie+ und Individual Lightning Lane Reservierungen ab 7 Uhr morgens Ortszeit machen. Stellt euch daher am besten mindestens 10 bis 15 Minuten vorher einen Wecker und seid 5 Minuten vorher bereits in der My Disney Experience App im Disney Genie Bereich.

Individual Lightning Lanes erst Mittags buchen

Ihr habt bei Genie+ keine Auswahl an möglichen Zeiten, sondern bekommt pro Attraktion immer nur das nächstmögliche Zeitfenster vorgeschlagen. Konzentriert euch daher in den Morgenstunden eher auf das Genie+ Angebot in den Walt Disney World Parks und nutzt die Individual Lightning Lanes gegen Mittag, wenn die Wartezeiten dort tendenziell am höchsten sind.

Virtual Queue zusätzlich nutzen

Einige neue beliebte Attraktionen wie Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind nutzen eine Virtual Queue mit Boarding Groups. Diese ist beliebt, aber kostenlos. Wollt ihr Guardians of the Galaxy: Cosmic Rewind daher unbedingt mehrmals am Tag fahren, nutzt die Virtual Queue und die bezahlte Individual Lightning Lane.

Attraktionsausfälle nutzen

Solltet ihr eine Lightning Lane über Disney Genie+ für eine Attraktion gebucht haben, die zu eurem Zeitslot geschlossen ist, ist das euer großer Glücksfall. Eure Reservierung ist dann nämlich für alle angegebenen Lightning Lanes gültig. Und zwar ohne, dass ihr eine feste Zeit reservieren könnt. Ihr geht einfach zum Lightning Lane Eingang eurer gewählten Disney Attraktion und könnt diese direkt fahren und erleben.

2-Stunden-Zeitfenster beachten

Bei Disney Genie+ könnt ihr normalerweise nur eine Reservierung auf einmal machen. Aber es gibt eine Ausnahme aufgrund des 2-Stunden-Fensters. Ihr könnt auch zwei Stunden später eine Attraktion reservieren, nachdem ihr eure Genie+ Reservierung getätigt habt. Wichtig: Solltet ihr morgens zum Lightning Lane Reservierungsstart eure Attraktion reserviert haben, könnt ihr erst zwei Stunden nach Parköffnung die nächste Reservierung machen. So schafft ihr es, auch zeitweise zwei Genie+ Reservierungen auf einmal zu nutzen.

Hinweis: Disney Genie+ wurde in Walt Disney World mit freundlicher Unterstützung von Disney Deutschland getestet – meine Meinung ist jedoch die eigene.

Mehr zu Walt Disney World

Frage an euch: Habt ihr Disney Genie+ und Lightning Lanes in Walt Disney World schon genutzt? Wie waren eure Erfahrungen? Sagt es mir doch in den Kommentaren, ich freue mich auf eure Antworten. Ich habe für euch auch die besten Tipps und Tricks für euren Walt Disney World Urlaub zusammengestellt, damit ihr in Paris den besten Aufenthalt überhaupt habt.

Weitere Tipps für Walt Disney World und eure Reiseplanung hört ihr auch in der großen Walt Disney World Reiseplanungsreihe in meinem Disney Podcast „Feenstaub & Mauseohren“ rein. Egal ob Attraktionen, Hotels oder Restaurants – hier bekommt ihr alle Infos und Tipps für euren Orlando-Urlaub: Spotify | Apple Podcasts

Wenn ihr Lust auf weitere Disney News und Inhalte habt, schaut doch gerne auf meinen Social Media Kanälen von Spinatmädchen – Der Disney Blog vorbei: Instagram | Twitter | Facebook

Bilder: Disney, Matt Stroshane, Kent Philipps, Abigail Nillson

Kommentar verfassen