Die Kreuzfahrtschiffe der Disney Cruise Line: Berichte, Reviews und Blogbeiträge

Die „Disney Fantasy“ vor der Küste von Grand Cayman

In den nächsten Tagen und Wochen möchte ich eine kleine Reihe zu einem Thema beginnen, das mir persönlich sehr am Herzen liegt, weil es im deutschsprachigen Raum einfach noch VIEL zu selten kommuniziert wird, kaum Beachtung findet – und dabei doch so genial ist.

Für mich ist im letzten Oktober ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen: Nach jahrelanger Schwärmerei habe ich endlich mir ein Herz gefasst und endlich eine Karibik-Kreuzfahrt mit der in Deutschland noch viel zu unbekannten Disney Cruise Line geleistet, besser gesagt mit ihrem neuesten Flagschiff „Disney Fantasy„, das erst im letzten Jahr seine Jungfernfahrt absolvierte. Dieses Erlebnis hat mich absolut umgehauen – ja, wirklich, ich bin heute noch absolut geplättet von diesem einmaligen Erlebnis. Das ist Grund genug, über meine Erlebnisse zu berichten und einige Fragen zu beantworten: Lohnt es sich eine Kreuzfahrt zu machen? Was kann Disney, was andere Kreuzfahrtlinien nicht können? Kann man auch als Erwachsener Spaß haben? All das und noch viel mehr versuche ich euch – natürlich gespickt mit vielen Bildern meiner Reise – in dieser Reihe zu beantworten.

Andererseits möchte ich auch Klischees checken und aufräumen, die bei den meisten Leuten in den Köpfen entstehen, wenn sie das Wort „Kreuzfahrt“ hören und fast mit einem Schimpfwort gleichsetzen: „Hässliche schwimmende Bunker!“, „Das sind doch nur ältere Herrschaften, die ihren Herbst des Lebens mit Torten und Schnitzel auf hoher See genießen!“ – und natürlich der Klassiker: „Ach da wird man doch nur seekrank!“. Ich kann euch jetzt schon mal beruhigen: Die meisten Vorurteile sind zum Glück fernab von der Realität…

Für die Leser, die jetzt denken „Mh, joaaaa, was hat das jetzt mit Entertainment zu tun?“: Wir reden hier schließlich von einem Schiff der Marke Disney, einem der wichtigsten Unterhaltungskonzerne der Welt. Und genau diese Unterhaltungswelt erwartet einen auch auf einem Kreuzfahrtschiff. In welcher Form? Das werde ich euch in dieser Reihe natürlich ausführlich berichten. Alle anderen News und Blogberichte gehen natürlich auf diesem Blog wie gewohnt ohne Unterbrechungen weiter.

Hier gibt es noch einen kleinen Sneak Peek Trailer zum Schiff „Disney Fantasy“:

Habt ihr spezielle Fragen und Anregungen vorab? Dann freue ich mich, wenn ich eure Fragen in meinen nächsten Blogposts beantworten kann 🙂

 

2 Gedanken zu „Die Kreuzfahrtschiffe der Disney Cruise Line: Berichte, Reviews und Blogbeiträge

  1. Ohhha, Neid! Purer, schierer Neid!
    Okay, wenn du Fragen brauchst, ich hätte ein paar:

    1) Wie würdest du das Publikum beschreiben? Dominierten die Familien oder ist es wie in den Disney-Parks sehr wohl so, dass es auch einige Singles und viele Pärchen ohne Kinder gibt?

    2) Wie waren die Restaurants? Konnte man sich die überhaupt leisten?

    3) Wie hast du die Landgänge gestaltet? Ich bin nämlich zum Beispiel zwar ein Sommermensch, fünf Stunden an einem Fleck liegen halte ich aber für langweilig, deshalb wäre es spannend zu wissen, was man bei den Inselausflügen sonst machen kann.

    Gefällt mir

  2. @SirDonnerbold: Sehr gute Fragen! Vor allem sehr lustig, da dies zu Beginn ebenfalls Fragen waren, mit denen ich mich vorab auch erst einmal auseinandersetzen musste 🙂 Die werden auf alle Fälle aufgenommen und in den nächsten Teilen beantwortet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s