Disney Musik: Die Evolution der Disney Songs

Die spannende Entwicklung der Disney Musik – von Steamboat Willie über Mary Poppins bis hin zu Die Eiskönigin

Arielle die Meerjungfrau ohne „Ein Mensch zu sein“? Aladdin ohne „Nur ein kleiner Freundschaftsdienst“? Unvorstellbar. Disney und die Musik, Disney und die wundervollen Songs – das passt einfach zusammen. Und die beliebte Disney Musik hat in den vergangenen 100 Jahren eine große Entwicklung vollbracht. In der neuen Episode meines Disney Podcasts Feenstaub & Mauseohren zeige ich euch die spannende Evolution der wunderbaren Disney Musik und Songs. Von Steamboat Willie über die Lieder der Sherman Brüder in Mary Poppins bis hin zur Disney Renaissance und der sogenannten Disney Revival Phase, in der wir uns immer noch befinden.

Musik begleitet unser Leben. Es ist mehr als eine Folge von Tönen – es ist Gefühl und löst so viele Emotionen aus. Auch für Disney hat Musik eine ganz besondere Bedeutung. Schließlich nutzen die zahlreichen Disney Filme Musik als essenzielles Element des Storytellings. Dabei hatte Walt Disney von Anfang an Musik als wichtiges Stilmittel für seine Cartoons. Sein berühmter Cartoon Steamboat Willie ist bis heute ein Meilenstein. Bis dahin hatte keiner Musik und Soundeffekte so perfekt auf den Film abgestimmt.

Mit Schneewittchen und die sieben Zwerge lieferte Disney nicht nur den ersten animierten Langfilm. Den ersten kommerziellen Soundtrack der Filmgeschichte, den jedermann erstmals kaufen konnte, gab es ebenfalls zum Film. Und wer sich wundert, warum so viele Songs aus der damaligen Epoche ähnlich klingen: Komponist Frank Churchill sorgte für den damaligen Disney Sound. Egal ob „Hei Ho“, „Mein liebes Kind“ aus Dumbo oder „Wer hat Angst vor’m bösen Wolf“ aus dem Cartoon „Die drei kleinen Schweinchen“.

Von fröhlicher Disney Musik zu komplexen Disney Songs

Und weitere große Köpfe haben unsere Kindheit mit Disney unfassbar geprägt. Die beschwingten und fröhlichen Songs aus den 50ern und 60ern haben wir vor allem den Sherman Brüdern zu verdanken. In der sogenannten Disney Renaissance haben Alan Menken und Howard Ashman den Disney Film durch ihre Musik und Texte zu neuem Glanz verholfen. Und: Sie haben den klassischen „I Want“-Song, in dem Disney Charakter seine Wünsche und Motive zum Ausdruck bringt, wirklich perfektioniert.

Und heute? Über Rapunzel, Küss den Frosch und Die Eiskönigin haben wir eine große musikalische Reise und Entwicklung bei Disney erlebt. Tolle Hymnen mit großem Wiedererkennungswert haben uns in der neuesten Phase – Disney Revival – viele großartige Momente und Erinnerungen beschert. Und: Die Disney Songs werden immer komplexer. Sie können nämlich auch ziemlich tiefgründig und düster sein. Da stellt sich die Frage: Wohin entwickelt sich die Disney Musik? Was können wir in Zukunft erwarten? Das wird ziemlich spannend werden…

Musik verbindet. Deswegen will ich bei diesem emotionalen Thema definitiv nicht alleine drüber sprechen, daher habe ich mir für dieses wunderbare Thema einen Gast und Experten geschnappt, der hier bei Feenstaub & Mauseohren bereits schon Gast gewesen ist. Florian, auch bekannt als RainbowMickeyRunner. Gemeinsam sinnieren wir über die faszinierende Entwicklung der Musik und der ikonischen Disney Songs, lachen und – ja, passiert – werden auch ein wenig emotional. Bei all den Kindheitserinnerungen und emotionalen Botschaften in den Disney Songs kein Wunder!

Jetzt in die neueste Disney Podcast Episode reinhören

Und: Podcast bedeutet ja auch hören. Deswegen habe ich für euch auf meinem Spotify-Account Spinatmädchen | Der Disney Blog extra für diese Episode eine ganz besondere Playlist zusammengestellt. Die Playlist „The Evolution of Disney Music“ enthält alle Disney Songs, über die wir in dieser Episode meines Disney Podcasts sprechen. Von Steamboat Willie über Cinderella und Mary Poppins bis hin zu Arielle die Meerjungfrau, Rapunzel und Die Eiskönigin. Das könnt ihr dann im Hintergrund ganz leise nebenher spielen lassen – als perfekte Untermalung für diese Episode.

Ihr wollt mehr über die spannende Entwicklung der Musik von Disney erfahren? Hört jetzt in die neueste Disney Podcast-Episode „Disney und die Musik | Die Evolution der Disney Songs“ rein:

Spotify: https://spoti.fi/2QRUrrJ
Apple Podcasts: https://apple.co/3xnKlzB

Frage an euch: Was ist euer Lieblingssong von Disney? Habt ihr Lieblingssoundtracks, die bei euch rauf und runter laufen? Schreibt es mir doch gerne in die Kommentare, ich freue mich sehr darüber.

Hat euch die Episode gefallen? Dann lasst doch gerne eine Bewertung auf Apple Podcasts für meinen Disney Podcast „Feenstaub & Mauseohren“ da. Ansonsten freue ich mich, wenn ihr auf den Social Media Kanälen von „Feenstaub & Mauseohren“ reinschaut, um keine Episode zu verpassen: Instagram | Twitter | Facebook

Wenn ihr Lust auf weitere Disney News und Inhalte habt, schaut doch gerne auf meinen Social Media Kanälen von Spinatmädchen – Der Disney Blog vorbei: Instagram | Twitter | Facebook

Bilder: Disney

Kommentar verfassen