Disney-Remake: Ryan Gosling in Guillermo del Toros „Haunted Mansion?

Disney-Remake: Ryan Gosling in Guillermo del Toros "Haunted Mansion"?

Nach der Realverfilmungswelle von Disneys Animationsfilmen gibt es endlich mal Filmnews, bei welchen man sich wirklich freuen kann: Einem Bericht von The Wrap zufolge soll Ryan Gosling in der kommenden Neuverfilmung von Disneys berühmtem Attraktionsklassiker „Haunted Mansion“ unter der Regie von Guillermo del Toro mitspielen.

Wenn es einen Disney-Film gibt, der ein Remake bitter nötig hat, dann ist es tatsächlich „Haunted Mansion“. Nach dem großen Erfolg von „Fluch der Karibik“, welcher auf der Disneyland-Attraktion „Pirates of the Caribbean“ basiert, dachte sich Disney wohl, dass man diesen Erfolg mit einer weiteren Verfilmung eines Kultklassikers aus einem Disney-Park punkten kann. Jedoch ist bei der Verfilmung des Geisterhauses mit den „999 happy haunts“ aus dem Jahre 2003 verdammt viel schief gelaufen: Das Drehbuch ist einfach lahm und ein wenig zu familienfreundlich, Eddie Murphy in der Hauptrolle ist schlicht fehlbesetzt. Der Film gibt den unheimlichen Charme von „Haunted Mansion“ nicht wider und wird dem Kultklassiker einfach nicht gerecht.

Das hat sich wohl auch Disney gedacht und verpflichtete Regisseur Guillermo del Toro, der nicht nur großer Disneyland-, sondern eben auch „Haunted Mansion“-Fan ist, für eine Neuverfilmung. Seit der offiziellen Ankündigung auf der Comic-Con 2010 in San Diego ist es jedoch – außer einem kleinen Update – recht still geworden, so dass man sich durchaus fragen konnte, ob das Filmprojekt überhaupt noch am Leben ist. Dank dieser Neuigkeiten rund um Ryan Gosling und Guillermo del Toro kann in diesem Punkt wieder äußerst beruhigt sein und sich auf weitere Informationen rund um „Haunted Mansion“ freuen. Einen kleinen Vorgeschmack bietet Guillermos del Toros Gothic-Horrorfilm „Crimson Peak“, der dieses Jahr im Oktober in deutschen Kinos anlaufen wird – auch wenn „Haunted Mansion“ vermutlich eher für eine breitere Zielgruppe konzipiert wird.

Auch die Kombi Ryan Gosling und Guillermo del Toro hat sich in den letzten Monaten ziemlich gefestigt. So haben beide beispielsweise die Oscarverleihung 2015 sausen lassen, um gemeinsam das Disneyland California zu erkunden. Denn – welch‘ Wunder: Ryan Gosling ist nicht nur ehemaliges Mitglied im „Mickey Mouse Club“ gewesen, sondern ist ebenfalls ein Disneyland- und „Haunted Mansion“-Liebhaber, wie dieses Video verrät:

Anzeichen für die Zusammenarbeit von Gosling und del Toro? Wundervoll wäre es allemal.

Ein Gedanke zu „Disney-Remake: Ryan Gosling in Guillermo del Toros „Haunted Mansion?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s