ITFS und FMX 2015 in Stuttgart: Hier trifft sich die Filmbranche!

Das Internationale Trickfilmfestival 2015 in Stuttgart
Foto: Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

Nur noch wenige Wochen, dann ist es wieder soweit: Dann treffen sich Branchenleute und -liebhaber auf dem internationalen Trickfilmfestival (ITFS) vom 5. bis zum 10. Mai 2015 und auf der FMX 2015 vom 5. bis zum 8. Mai 2015 in Stuttgart. Die Festivals für Animation und Visual Effects gehören zu den wichtigsten Veranstaltungen weltweit. Beide Events sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und haben aufgrund renommierter Gäste einen internationalen renommierten Stellenwert: Neben Simpsons-Veteran und „Die Monster AG“-Co-Regisseur David Silverman sind auch Branchengrößen und Studios wie Henry Selick bzw. LAIKA, Pixar und Walt Disney Animation Studios vertreten.

Für Disneyfans sind beide Festivals sehr interessant: So gibt es zum 20. Jubiläum des Disney-Pixar-Animatonsfilms „Toy Story“ eine Studiopräsentation von Pixar auf der ITFS bzw. eine Konferenz auf der FMX mit den bekannten Animatoren Ralph Eggleston („Die Unglaublichen“), Eben Ostby („Luxo Jr.“) und Bill Reeves („Toy Story“). VFX-Fans werden sich auf der FMX sicherlich über Präsentationen von Hank Driskill zur Entstehung von San Fransokyo und der Charaktere in „Baymax – Riesiges Robowabohu“, über die Entstehung von Ultron im kommenden „Avengers 2: Age of Ultron“ über die Konferenz zum 40-jährigen Jubiläum der weltberühmten VFX-Schmiede Industrial Light and Magic freuen.

Im Open-Air Kino auf dem Stuttgarter Schlossplatz werden zudem Animationsfilme wie „Toy Story“ zum Jubiläum (Mittwoch, 8. Mai, 20 Uhr) und „Baymax – Riesiges Robowabohu“ (Samstag, 11. Mai, 20 Uhr) kostenlos gezeigt. Gerade bei gutem Wetter sollte man die kostenlosen ITFS-Open-Air-Events mit der einzigartigen Atmosphäre vor dem Neuen Schloss nicht verpassen.

Simpsons-Fans dürfen sich ebenfalls wieder freuen, denn auch in diesem Jahr wird David Silverman (mit seiner geliebten Tuba) wieder mit von der Partie sein und in einer Kultnacht viele exklusive Einblicke in „Die Simpsons“ geben. Dieses Event ist nur empfehlen und wirklich extrem exklusiv – bei der letzten ITFS-Kultnacht wurde uns eine komplette Simpsons-Folge in der Rohfassung gezeigt, die erst über 1 1/2 Jahre später in den USA veröffentlicht wurde. Nehmt aber ein wenig Zeit mit: Die Veranstaltung ist in der Regel „open end“, d. h. David Silverman macht solange, bis ihr keine Lust mehr habt. Dann kann es schon sein, dass es mal bis 3 Uhr morgens geht…

Tickets und Tagespässe gibt es jeweils unter ITFS.de und FMX.de. Beachtet jedoch, dass es sich bei der FMX um eine Fachveranstaltung handelt, weswegen die Ticketpreise dementsprechend höher liegen als beim internationalen Trickfilmfestival.

Das komplette Programm für 2015 mit den wichtigsten Highlights der ITFS und FMX in Stuttgart findet ihr hier:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s