Offizieller Trailer von Tim Burtons „Alice in Wonderland“ veröffentlicht

Vodpod videos no longer available.

Endlich: Disney hat den ersten heißerwarteten Teaser in HQ zu Tim Burtons Fantasyspektakel nun offiziell veröffentlicht. Der Teaser sieht einfach wundervoll aus! Malerische Traumlandschaften, tolle Atmosphäre – eben wie man es von Tim Burtons Filmen gewohnt ist. Sehr gelungen finde ich auch die animierte Cheshire Cat (Grinsekatze), die mit ihren leuchtenden Smaragdaugen und ihrem überbreiten Grinsen einfach nur diabolisch und auch sympathisch zugleich aussieht. Sehr gelungen finde ich auch die trostlos-bleiche Darstellung der Zwillinge Tweedledee und Tweedledum („verkörpert“ von „Little Britain“-Schauspieler Matt Lucas), die mich sehr an einen kleinen Nebencharakter aus „The Nightmare before Christmas“ erinnert.
Viele Kritiker und auch Fans bemängelten an dem Teaser, dass Johnny Depp als verrückter Hutmacher zu sehr in den Vordergrund gestellt wird, obwohl die Figur des „Mad Hatter“ im Vergleich zu Alice selbst kein Hauptcharakter der Geschichte ist. Da es sich hierbei schließlich nur um den Teaser handelt und es bekannt ist, dass man Themenschwerpunkte setzen kann, die im Film jedoch dann wieder völlig anders verschoben sein können, sehe ich dem gelassen gegenüber. Und selbst wenn: Auf der Leinwand kann man von Johnny Depp sowieso nich genug bekommen. Ab jetzt heißt es wieder: Warten auf die nächsten Trailer und auf den wunderbaren Film im März 2010.

alice

Zudem hat Disney auf der gestrigen Comic-Con in San Diego ebenfalls der Öffentlichkeit „Alice in Wonderland“ vorgestellt – Tim Burton und Johnny Depp als Überraschungsgast waren ebenfalls vor Ort, um den Film zu promoten. Allem Anschein nach wurde dem Publikum jedoch hier ein anderer, leicht-abgeändeter Teaser präsentiert. Ebenfalls wurde verkündet, dass sich Disney künftig mehr dem viralem Marketing widmen möchte. So wurde nach der Facebook-Aktion für „Alice in Wonderland“ ebenfalls das Twitter-Profil „ImportantDate“ eingerichtet, um Fans und Besucher zu einer Teaparty – vermutlich in den nächsten Tagen noch auf der Comic-Con in San Diego – einzuladen. Mehr Informationen werden auf dem Profil fleißig getwittert werden. Ach, gut gemachtes, virales Marketing ist einfach toll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s