„Forest of Enchantment“: Neue Show fürs Disneyland Paris

disneyland-paris-forest-enchantment

Lange war es im europäischen Disneyland still um neue Shows und Musicals, was durchaus für Kritik bei Besuchern gesorgt hatte. Doch jetzt dürfen sich Showfans endlich freuen: Ab Februar erhält das Disneyland Paris die neue, exklusive Bühnenshow „Forest of Enchantment“ – auf französisch „La Forêt de L’Enchantement – Une Aventure Musicale Disney“.

In der neuen Bühnenshow soll die Magie des Waldes mithilfe von bekannten Disney-Geschichten wie „Das Dschungelbuch“, „Pocahontas“, „Tarzan“, „Rapunzel“ und „Merida – Legende der Highlands“ zum Leben erweckt werden. Ein Geschichtenerzähler führt durch die Show mit den jeweiligen Filmcharakteren und musikalischen Highlights – erzählt durch Pop-Up-Bühnenbilder, Tanz und Luftakrobatik. Ab dem 10. Februar 2016 wird die neue musikalische Show im Chaparral Theater, das im Frontierland des Disneyland Parks beherbergt ist, zu sehen sein.

Es ist äußerst erfreulich zu sehen, dass bei der Entstehung seitens des Disneyland Paris auf Qualität besonders wert gelegt wurde. Um die Szenerien mittels Pop-Up-Buch-ähnlichen Bühnenbildern zum Leben zu erwecken, verpflichtete Disneyland Paris den Künstler Matthew Reinhart, der bereits Pop-up-Bücher zu „Star Wars“ und „Game of Thrones“ entworfen hat.

Für die Show werden bekannte musikalische Klassiker neu orchestriert werden. Disneyland Paris‘ „Hofkomponist“ Vasile Sirli und Jazzmusiker Gordon und Lisa Goodwin steuern den Titelsong zu „Forest of Enchantment“ bei. Gordon Goodwin ist im Disney-Universum kein Unbekannter, steuerte er bereits das stimmungsvolle Instrumentalarrangement zu Disney-Pixars „The Incredibles – Die Unglaublichen“ bei und gewann dafür den begehrten Grammy Award.

„Forest of Enchantment“ wird laut offiziellen Informationen bis 8. Mai 2016 zu sehen sein. Dies hat jedoch den Hintergrund, dass ab Mai 2016 die Sommersaison „Frozen Summer Fun“ beginnt und das Theater wieder Schauplatz des beliebten „Frozen Sing-Along“ ist, in welchem Besucher zu den Liedern von „Die Eiskönigin“ gemeinsam mit den Charakteren des Films singen können. Man darf stark davon ausgehen, dass eine offenbar äußerst aufwändige Show wie „Forest of Enchantment“ nach Ende der Sommersaison wieder gezeigt wird.

Forest of Enchantment
Ab 10. Februar 2016 im Disneyland Paris

2 Gedanken zu „„Forest of Enchantment“: Neue Show fürs Disneyland Paris

  1. Es ist richtig schön zu sehen, wie DLP wieder „lebendiger“ wird – mit Shows und saisonalen Angeboten. Gegen die große europäische Konkurrenz wirkt das allerdings immer noch etwas schwach… Hoffen wir einfach, dass Disney hier weiter diesen weg gehen wird – und uns einfach *mehr* bietet.

    Gefällt 1 Person

    1. Disneyland Paris ist tatsächlich auf dem richtigen Weg – das hat man jetzt erst zu Silvester gemerkt. Jedoch braucht eine solche Qualitätsoffensive Zeit, bis sie auch in allen Bereichen angekommen ist. Ich erinnere mich an Disneyland California, das in den 1990ern – man glaubt es kaum – ebenfalls ein ähnlich großes Qualitätsproblem durch viele Managementfehler hatte (u. a. grauenvolles Essen, schlechte Instandhaltung der Attraktionen). Heute strotzt das Resort nur von Hochwertigkeit. Wenn man bedenkt, was alles bis 2017 offiziell geplant ist und was noch alles kommt, was noch nicht angekündigt wurde (u. a. neue Parade), dann stehen uns wirklich gute Zeiten bevor.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s