Pink singt Titelsong zu Disneys „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“

pink-alice-wunderland-hinter-den-spiegeln-disney.png

Pünktlich zu den Grammy Awards 2016, die als wichtigste Musikpreise der Welt gelten, spendiert Disney uns einen neuen Trailer zu „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“. Der Zeitpunkt ist nicht unpassend, enthüllt der Trailer gleichzeitig den musikalischen Beitrag zum kommenden Sequel: Keine geringere als die Sängerin Pink steuert mit „White Rabbit“ den Titelsong zu „Hinter den Spiegeln“ be – der Abspann-Song ist quasi somit gesetzt.

Falls euch „White Rabbit“ bekannt vorkommen sollte, täuscht ihr euch nicht: Es handelt sich dabei um den bekannten psychadelischen Rocksong der Band Jefferson Airplane von 1967. Die Hippiehymne wurde in der Vergangenheit in vielen Filmen und Szenen bei hallizunatorischen Zuständen verwendet – wie zum Beispiel im Kultfilm „Fear and Loathing in Las Vegas“, in dem ebenfalls Johnny Depp eine der Hauptrollen übernommen hatte.

Darüber hinaus spielt der Song direkt auf die „Alice im Wunderland“-Erzählungen von Lewis Carroll an: „One pill makes you larger and one pill makes you small…“. Obwohl ich kein großer Pink-Fan bin, muss ich sagen, dass die Umsetzung des Covers extrem gelungen ist und dem Trailer einen sehr besonderen „Vibe“ gibt.

Wie das Endergebnis dann im neuesten Trailer zu „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ aussieht, könnt ihr hier – zur Abwechslung mal als deutscher Trailer – sehen:

ALICE IM WUNDERLAND: HINTER DEN SPIEGELN
Ab 26. Mai 2016 in deutschen Kinos

Ein Gedanke zu „Pink singt Titelsong zu Disneys „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s