25 Jahre Disneyland Paris: Das sind die Neuheiten für 2017

2017 wird ein großes Jahr für das Disneyland Paris: Das 25. Jubiläum des europäischen Disney Resorts in den Startlöchern. Bereits seit zwei Jahren macht sich das Resort durch zahlreiche Renovierungen und neue Shows fit für eine neue Ära des Parks, die ab dem 26. März 2017 offiziell mit den Feierlichkeiten zum Jubiläum beginnen.

Das neue Keyvisual zum 25. Jubiläum macht auf jeden Fall schon ziemlich Lust auf all das neue, was uns nächstes Jahr erwarten wird. Schauen wir mal, welche Neuheiten uns das Disneyland Paris in 2017 spendieren wird.

# Neue Nachtshow „Disney Illuminations“

disneyland-paris-disney-illuminations-2017

Die Gerüchteküche brodelte schon lange, jetzt haben wir die Bestätigung: Das Disneyland Paris bekommt die neue Abendshow „Disney Illuminations“. Die neue Show zeigt Szenen aus „Arielle die Meerjungfrau“, „Schneewittchen und die sieben Zwerge“, der Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest“, „Star Wars“ und „Pirates of the Caribbean“ – und erinnert damit stark an den Aufbau der neuen Nachtshow „Ignite the Dream“ in Shanghai Disneyland, die wie Disney Dreams ebenfalls in einer Kombination aus beeindruckenden Projektionen, Pyrotechnik, Laser und Feuereffekten.

Aber leider bedeutet das auch im Umkehrschluss, dass die großartige bisherige Abendshow „Disney Dreams“ zum 25. Jubiläum abgesetzt wird. Das ist äußerst traurig, wenn man bedenkt, dass das Spektakel immer noch zu den besten Shows weltweit – auch außerhalb der Disney Parks – gehört. Abwechslung ist großartig, aber hier hat „Disney Illuminations“ große Fußstapfen zu füllen. Ich bin gespannt, ob es sich hierbei um ein Up- oder Downgrade handeln wird.

# „Space Mountain: Mission 2“ geht – „Hyperspace Mountain“ kommt

disneyland-paris-hyperspace-mountain

Und auch diese Info ist Bestätigung eines Gerüchts, das bereits längere Zeit im Umlauf ist: Die Dunkelachterbahn „Space Mountain: Mission 2“ verliert seine Mars-Thematik und erhält dafür eine ordentliche Portion „Star Wars“. In meinem Hong Kong Urlaub durfte ich die dortige Version des „Hyperspace Mountain“ erleben und war überrascht, wie gut man mit Licht, Sound und Projektion ein „Star Wars“-Thema in die Achterbahn integrieren kann. Ganz ehrlich: Die „Star Wars“-Titelmusik von John Williams in einer Achterbahn zu hören – das hat einfach was. Ich freue mich!

# Neue Parade „Disney Stars on Parade“

disneyland-paris-disney-stars-on-parade-2017

Und auch hier: Das Gerücht wurde offiziell bestätigt. Das Disneyland Paris bekommt zur Jubiläumssaison in 2017 endlich die neue Parade „Disney Stars on Parade“ mit neuen Wägen, neuen Kostümen und neuer Musik. Zugegeben: Der Name ist nicht sonderlich kreativ und hat man in den vergangenen Jahren zu oft in Paris gehört. Aber wie sagt man so schön: „Don’t judge a book by its cover“. Schließlich bekommen wir den bekannten Steampunk-Drachen, der auch schon in Orlando begeistert. Dank dem Imagineer Jody Daily, der bereits schon für Anaheim und Tokyo äußerst kreative Paraden designt hat, könnte das tatsächlich eine große Nummer für das Disneyland Paris werden.

# Zwei neue Shows „Happy Birthday Disneyland Paris“ und „The Starlit Princess Waltz“

disneyland-paris-prinzessinnen-2017

Natürlich ist ein Jubiläumsprogramm nur mit neuen Shows vollständig. Auch hier fährt das Disneyland Paris auf und präsentiert zwei neue Shows, zu denen es zum aktuellen Zeitpunkt wenig News gibt. Ich vermute schwer, dass es sich in „Happy Birthday Disneyland Paris“ um eine kleine Show mit Mickey und seinen Freunden handelt, die gemeinsam den Geburtstag zelebrieren. Letzteres könnte tatsächlich eine neue Version der Prinzessinnenshow „The Starlit Princess Waltz“ handeln, die bereits seit einigen Jahren zur Weihnachtssaison bereits aufgeführt wird. Hier würde ich nicht zu viel erwarten, finden schließlich die großen Shows lediglich in den Theatern des Disneyland Paris statt. Vielleicht auch wieder auf der Castle Stage vor dem Dornröschenschloss? Wir werden es bald herausfinden.

# Große Renovierung: „Star Tours“ wird „Star Tours 2“

disneyland-paris-star-tours-2-2017

Keine große Überraschung, dennoch gehört es zum großen Jubiläums-Line-Up: Pünktlich zum Beginn der Feierlichkeiten eröffnet unser aller Lieblingssimulator als „Star Tours 2“ in neuem Gewandt. Das wurde auch langsam Zeit, haben Orlando, Tokyo und Anaheim bereits seit drei bzw. fünf Jahren die neue 3D-Version.

Ich persönlich liebe das Update mit neuen Effekten und dem Zufallsprinzip, in dem sich die verschiedenen Parts der Reise per Zufallsprinzip gestalten – vielleicht Endor, ein kurzes Intermezzo mit R2-D2 und dann nach Endor? Oder doch erst eine Konfrontation mit Darth Vader höchstpersönlich und dann dem Millenium Falcon nach Jakku folgen? Die Abwechslung macht’s. Man darf sich auf dieses gelungene Upgrade sehr freuen – und die Umbauarbeiten sind bereits seit Monaten im vollen Gange.

Und dann sind dann noch die Refurbishments, die noch nicht offiziell angekündigt wurden. „Pirates of the Caribbean“ schließt zum 1. Januar seine Tore und wird nach zahlreichen Jahren ab Juli Captain Jack Sparrow und Captain Barbossa als zusätzliche Figuren willkommen heißen. Weitere kleinere Überraschungen sind da nicht ausgeschlossen.

Lust bekommen? Ab dem 26. März 2017 werden die Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum im Disneyland Paris eingeläutet. Tipps und Tricks, wie ihr eure Reise ins Disneyland Paris plant, erfahrt ihr hier.

2 Gedanken zu „25 Jahre Disneyland Paris: Das sind die Neuheiten für 2017

  1. Ich bekomme richtig Fernweh. Ich war ja erst einmal im Disneyland und ich möchte so gerne nochmal 🙂 Nächstes Jahr wäre ja eigentlich perfekt. Allerdings möchte ich mit meiner Schwester hin und die ist grade mit Hauskauf und so kram beschäftigt und da muss Disneyland erst mal hinten anstehen ^^

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s