Neuer Podcast: Die Entwicklung von Disney Animation in den letzten Jahren und „Vaiana“

Winterzeit = Podcastzeit. Nun ja, ehrlich gesagt ist immer Podcastzeit. Aber irgendwie macht es besonders im Winter richtig viel Spaß, zuhause eingemummelt

Dieses Mal hat mich Steve „Moviesteve“ Buchta vom Krempelcast eingeladen, um munter über die Entwicklung der Walt Disney Animation Studios zu plaudern. Denn seit ihrem Stop traditionell handgezeichneter Animationsfilme und ihrem Einstieg in den CGI-Bereich ist viel passiert – ob „Himmel und Huhn“, „Rapunzel – Neu Verföhnt“ oder eben Disneys neuestem Streich „Vaiana“.

Hinweis: Mit Rochus vom Kinderfilmblog habe ich bereits vor wenigen Wochen erst einen Podcast zu Disneys Hype „Die Eiskönigin“ aufgenommen, den ich HIER hören könnt.

Den Krempelcast-Podcast könnt ihr natürlich auch auf iTunes herunterladen, anhören und abonnieren. Der Steve würde sich bestimmt sehr über den ein oder anderen Zuhörer freuen! Solange freue ich mich schon auf den nächsten Podcast.

2 Gedanken zu „Neuer Podcast: Die Entwicklung von Disney Animation in den letzten Jahren und „Vaiana“

  1. Dass Moana nicht in der Paperman-Technik gedreht wurde, haben John Musker und Ron Clements damit erklärt, dass es nach wie vor Probleme mit der Kolorierung gebe und die Technik daher noch Zeit braucht…
    Wie das Ganze als Zeichnung ausgesehen hätte, kann man aber zumindest auf Jin Kims Blog (Character Designer von Moana) nachvollziehen: http://cosmoanimato.tumblr.com/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s