Reboot: Neue „Ducktales“-Serie ab 2017 für TV-Sender Disney XD geplant

Disney-Serie "Ducktales" bekommt 2017 ein Remake

Oh weh, oh weh: Dass die alten Kultserien der „Disney Afternoon“-Reihe – bei uns hierzulande besser bekannt als die Serien aus dem Disney Club – in naher Zukunft wiederbelebt werden, ist seit der Ankündigung eines Liveaction-CGI-Remakes zu „Chip und Chap – Ritter des Rechts“ kein großes Geheimnis mehr. Heute hat der amerikanische Disney Channel verkündet, dass nun auch die Kultserie „Ducktales – Neues aus Entenhausen“ eine Neuauflage bekommt.

2017 wird zum 30-jährigen Jubiläum die abenteuerliche Animationsserie, produziert von Disney Television Animation, auf dem TV-Sender Disney XD in den USA Premiere feiern – 30 Jahre ist das schon her, da fühlt man sich plötzlich verdammt alt. Und auch in der neuen Auflage sollen die beliebten Charaktere Onkel Dagobert, Donald Duck und seine Neffen Tick, Trick und Track und Donald Abenteuer rund um den Globus erleben.

So sehr ich die Serien des Disney Clubs liebe, so sehr stehe ich den Reboots ein wenig skeptisch gegenüber. Auf der einen Seite freue ich mich, dass das Franchise nicht vermottet und ihm frischen Wind eingehaucht wird. Auf der anderen Seite überkommt mich eine große Furcht, wie mit einer solchen TV-Perle der Kindheit umgegangen werden könnte. Dass bei Remakes von beliebten Serien aus der Kindheit oftmals Schindluder getrieben wurde, kann man sehr gut bei Serien wie „Teenage Mutant Ninja Turtles“, die unsäglichen neuen „Die Schlümpfe“-Filme oder auch ganz aktuell der CGI-„Heidi“-Serie sehen.

Ob sich auch das Reboot in ähnlicher Manier wie der Vorgänger sich als Kultserie manifestieren kann, wird sich frühestens 2017 zeigen. Bis dahin trällern wir einfach fröhlich den alten Song: Ducktales, woo-hoo!

Was kommt als nächstes: „Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew“ oder „Darkwing Duck“? Was meint ihr zum „Ducktales“-Reboot: Top oder Flop? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.