Oscars 2015: Walt Disney Animation für „Baymax“ und „Feast“ ausgezeichnet

Baymax gewinnt Oscar für "Bester Animationsfilm" 2015

Es ist für die Filmbranche die Nacht der Nächte: Die 87. Oscarverleihung brachte auch dieses Jahr wieder zahlreiche europäische Cineasten aus dem Bett, um „Super Bowl“-ähnlich sich mit Snacks und Tippzettel bewaffnet, die Award-Zeremonie live am TV zu verfolgen.

Neben den Filmen „Birdman“ (u. a. „Bester Film“) und Grand Budapest Hotel“ (u. a. „Bestes Szenenbild“), die jeweils vier Oscars nach Hause nehmen konnten, durfte sich Disney nach dem großen und kleinen Misserfolg bei den Golden Globes und den Annie Awards endlich freuen. Für „Baymax – Riesiges Robowabohu“ („Big Hero 6“) konnte Walt Disney Animation die begehrte Trophäe der Filmbranche in der Kategorie „Bester Animationsfilm“ für sich beanspruchen.

Dies ist gleichzeitig auch eine große Überraschung, tippten die meisten Filmkenner doch nach den Awarderfolgen der letzten Wochen auf DreamWorks „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ („How To Train a Dragon 2“) . Mich freut der Sieg sehr, da „Baymax“ in meinen Augen der stärkere Animationsfilm ist. „Drachenzähmen leicht gemacht“ ist sicherlich ein gutes Sequel des besten Franchises, das DreamWorks Animation aktuell zu bieten hat. Jedoch fühlte sich das Sequel trotz der starken Actionszenen im Vergleich zum ersten Teil etwas blasser und nicht ganz so ausgewogen an.

Auch in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ konnte Walt Disney Animation punkten: „Liebe geht durch den Magen“ („Feast“), der vor dem Hauptfilm „Baymax“ in den Kinos zu sehen war, erhielt die goldene Auszeichnung, der bereits zuvor mit einem Annie Award in derselben Kategorie geehrt worden ist. Gratulation!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s