Disneys VAIANA | Das sind die deutschen Synchronstimmen

Es ist das Disney Highlight des Jahres: „Vaiana“ wird uns in die südpazifische Welt entführen und uns richtiges Disney-Feeling spüren lassen. Erfahrt jetzt alles über die deutschen Synchronstimmen im neuesten Disney Animationsfilm „Vaiana“.

Die Disney Veteranen John Musker und Ron Clements haben als Regisseure den Trailern nach eine tolle Mischung aus Abenteuer und Comedy mit wundervoll animierten Charakteren geschaffen. Und die lassen uns sicherlich mindestens genauso lange nicht mehr los wie das Schwesternpaar Anna und Elsa aus „Die Eiskönigin“. Das wird groß.

disney-vaiana-lina-larissa-strahl-synchronstimme.jpg

Das ist Vaiana in der deutschen Synchronfassung

Disney Deutschland hat nun die deutschen Stimmen der beiden Hauptrollen aus „Vaiana“ verkündet: Lina Larissa Strahl wird die Hauptrolle der Vaiana in der deutsche Fassung vertonen. Strahl ist im deutschen Kino bekannt als „Bibi“ aus den erfolgreichen „Bibi & Tina“-Verfilmungen. Neben dem Schauspiel singt die junge Schauspielerin auch. Ein Vorteil bei einem Disney Film, in dem die Musik groß geschrieben wird.

Jedoch singt Lina Larissa Strahl nicht die Hauptrolle der Vaiana. Dafür hat Disney Deutschland Sängerin Debbie van Dooren engagiert. Tatsächlich ist Van Dooren bei Disney keine Unbekannte. Bereits in der deutschen Fassung von „Arielle die Meerjungfrau II – Sehnsucht nach dem Meer“ hat sie Arielles Tochter Melody ihre Stimme geliehen.

null

Andreas Bourani spricht und rappt als Maui

Im englischen Original spricht US-Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson den eigensinnigen Halbgott Maui. Im der deutschen Synchronfassung erhält er seine Stimme durch den bekannten Sänger Andreas Bourani. Bourani hat bereits mit „Baymax – Riesiges Robowabohu“ einiges an Sprechererfahrung sammeln können.

Weitere deutsche Synchronstimmen in „Vaiana“ sind noch nicht bekannt. Deswegen könnte das daraufhin deuten, dass die restlichen Rollen womöglich nicht prominent besetzt sind und von erfahrenen Synchronsprechern gesprochen werden.

Wie die beiden Hauptrollen aus Disneys „Vaiana“ auf Deutsch klingen, seht ihr im aktuellen deutschen Trailer:

Frage an euch: Wie lautet euer Urteil zu den deutschen Synchronstimmen in „Vaiana“? Gut, ordentlich oder eher nicht euer Fall, weil…? Lasst es mich in den Kommentaren wissen, ich freue mich auf eure Antworten!

VAIANA (MOANA)
Ab 22. Dezember 2016 in deutschen Kinos

Wenn ihr Lust auf weitere Disney News und Inhalte habt, schaut doch gerne auf meinen Social Media Kanälen von Spinatmädchen – Der Disney Blog vorbei: Instagram | Twitter | Facebook

Lust auf Disney auf euren Ohren unterwegs oder zuhause? ✨ Dann hört doch auch in meinen deutschen Disney Podcast „Feenstaub & Mauseohren“ rein: Spotify | Apple Podcasts

19 Gedanken zu „Disneys VAIANA | Das sind die deutschen Synchronstimmen

  1. Ich finde beide Stimmen ganz schlimm, aber die von Moana selbst ganz besonders. Ich finde die Stimme passt überhaupt nicht zu ihr. Bei Bourani finde ich passt die Stimme eigentlich schon, aber er macht das irgendwie nicht so besonders gut. :/ Ich bin enttäuscht. Werde wohl zu O-Ton greifen.

  2. Also ich persönlich finde es sehr unpassend.
    Ich liebe die beiden für ihre Musik und die Rollen die sie bis jetzt hatten, aber für diese Rollen sind sie unglaublich unpassend. Ich weiß nicht ob ich mir den Film überhaupt auf deutsch ansehen werde.

  3. Ganz furchtbar, jetzt bin ich erst recht froh, dass ich den Film Ende des Monats im Disney Village auf Französisch ansehen werde, bevor es dann nach Weihnachten in die OV in Deutschland geht. Frankreich hat, finde ich, stimmlich nicht ganz so daneben gegriffen bei der Sprecherwahl, auch wenn Cerise Calixte als Vaiana fast ein bisschen zu sehr klingt wie damals Maeva Meline als Rapunzel. ;)

  4. Das ist die schlechteste deutsche Synchronisation eines Disneyfilms die ich bis jetzt gehört habe.Wirkt unpassend, aufgesetzt und schlecht gesprochen.

  5. Ich war gerade erst im Kino und muss sagen stimmlich ist dort nichts schief gegangen.
    Wirklich toller Film, lohnenswert ihn sich anzusehen.

  6. was habt ihr denn alle ich finde die deutschen synchros sehr gut und auch lustig die deustche sprecherin für vaiana ist zwar etwas zu jung für moana aber sonst ganz lustig und gut

    1. Die deutsche Sprecherin ist allerdings älter als die englische. Finde nicht dass es an ihrem Alter liegt, ehr an ihrer Stimmfarbe. Die ist einfach zu hell. Die englische passt dagegen sehr gut zu Moana, da sie einfach stimmlich passender ist.

      1. Die Stimmen sind sehr passend und der Film lustig. (Wir gucken ihn gerade an)
        (:

  7. Ich persönlich finde es einfach sehr Schade, dass Disney Deutschland lieber nach dem „Bekanntheitsgrad“ besetzt, als nach tatsächlichem Können. Wenn man sich etwas damit auseinander setzt, kommt man nicht drum herum festzustellen, dass beide Hauptfiguren sich in den Dialogen emotional und vom Schauspiel von den Nebencharakteren (welche von „Profis“ wie z.B. Tommy Morgenstern gesprochen wurden) stark negativ abheben. Es gibt viele unbekannte Leute, die das bei weitem Besser hingekriegt hätten. :( Gut dass man bei DVDs und Blurays ne Sprachauswahl hat ….

  8. Also ich muss sagen ich schaue den film zum zweiten mal an. Ich bin sehr überrascht über beide Stimmen finde sie total passend und perfekt für den Film. Ich als Augsburger kann nur stolz sein das Andreas burani sein Job gut gemacht hat auch das Lied ist spitze.

  9. Oben im Text steht doch das die weibliche Rolle besonders gut ist wegen der reichlichen Musik darin… aber alles was von vaiana gesungen wird ist nicht von Lina sondern von Debby van Dooren gesungen. Finde ihre Stimme passender als die von Lina. Und Maui wurde durch Bourani sehr gut getroffen.

Kommentar verfassen