D23 Expo 2015: Javier Bardem und Orlando Bloom in Disney’s „Pirates of The Caribbean 5 – Dead Man Tell No Tales“

d23-expo-disney-pirates-of-the-caribbean-logo-dean-men-tales

Die Piraten gehen in die fünfte Runde: Auf der D23 Expo wurden auf der Studiopräsentation endlich erste weitere Besetzungsdetails zu „Pirates of the Caribbean – Dead Men Tell No Tales“ bekanntgegeben – inklusive eines Gastauftritts von Johnny Depp als Captain Jack Sparrow höchstpersönlich, der das Publikum in typischer Sparrow-Manie mit Trauben bewarf, die würde er nach eigenen Aussagen nämlich überhaupt nicht mögen…

So gibt es zwei neue Bestätigungen zur Besetzung von „Pirates of the Caribbean – Dead Men Tell No Tales“: Kein Geringerer als der spanische Schauspieler Javier Bardém („Biutiful“, „Skyfall“) wird im kommenden Sequel den bösartigen Piraten Captain Salazar verkörpern und den Piraten das Leben zur Hölle machen möchte. Frisch entkommen aus dem Teufelsdreieck will Captain Salazar alle Piraten der Meere töten – kein netter Zeitgenosse also.

Zudem gibt es ein großes Wiedersehen mit Orlando Bloom, der nun wieder als Will Turner in der Piratensaga dabei sein wird. Auch Geoffrey Rush als Captain Barbossa ist wieder mit von der Partie. Aber auch neue, frische Gesichter erwarten uns im fünften Teil der „Pirates of the Caribbean“-Saga: Brandon Thwait („Maleficent“) ist als junger Mann namens Henry zu sehen, einem britischen Soldaten, der offenbar der Sohn von Davy Jones ist. Die Britin Kaya Scodelario („Wuthering Heights“, „The Maze Runner“) spielt Carina Smyth, die einen Schatz sucht, der einen alten, mächtigen Fluch entfesseln kann.

Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich mich unglaublich auf den fünften Teil von Disneys Piratenfilmreihe freue. Die Themenparkattraktion gehörte schon immer zu meinen Lieblingen und bin seit dem ersten Teil ein großer Fan – ja, selbst die Sequels der „Pirates of the Caribbean“-Reihe haben mir wirklich Spaß gemacht. Ich hoffe sehr, dass auch der fünfte Teil den Witz und die abenteuerlichen Elemente der Vorgängerfilme aufgreift. Bis Captain Jack wieder die Segel hisst, wird es allerdings noch eine Weile dauern: Erst ab 6. Juli 2017 dürfen wir mit ihm wieder die Welt der Piraten und die Weltmeere in den deutschen Kinos erobern.

Video-Impressionen zur „Pirates of the Caribbean“-Präsentation der D23 Expo gibt es hier:

Bilder: Bilder: Disney/Image Group LA

3 Gedanken zu „D23 Expo 2015: Javier Bardem und Orlando Bloom in Disney’s „Pirates of The Caribbean 5 – Dead Man Tell No Tales“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s