D23 Expo 2017: Neues Schiff der Disney Cruise Line | „Beauty and the Beast“ Musical für die Disney Dream

Auf der D23 Expo 2017 in Anaheim wurden nicht nur zahlreiche kommende Neuigkeiten der Disney Parks weltweit bekannt gegeben – auch für die renommierte Disney Cruise Line, der Kreuzfahrtreederei von Disney, gibt es ein paar Überraschungen.

d23-expo-2017-neues-kreuzfahrtschiff-disney-cruise-line

Erst letztes Jahr wurden zwei neue Kreuzfahrtschiffe für 2021 und 2023 für die Disney Cruise Line angekündigt. Dass nun ein weiteres sogar noch hinzukommt, damit hätte wohl keiner gerechnet. Das dritte Schiff soll 2022 seine Jungfernfahrt erleben und wird – wie auch die beiden anderen neuen Schiffe – in der deutschen Meyer Werft in Papenburg gebaut werden. Für deutsche Disney-Fans könnte sich ein Besuch der Werft zwischen 2020 und 2023 sicherlich lohnen, um einen kleinen Sneak Peek der neuen Schiffe zu erhaschen.

BOB CHAPEK (CHAIRMAN, DISNEY PARKS AND RESORTS)

Und auch auf den bestehenden Kreuzfahrtschiffen der Disney Cruise Line, die zu den Besten der Welt gehören, wird verbessert. So wurden neue Details zum exklusiven „Beauty and the Beast“-Musical für die Disney Dream, auf welcher man in 3- und 4-Nächte-Kreuzfahrten die Bahamas erleben kann, präsentiert. Die Musicalproduktion soll auf dem neuen Realfilm basieren und einige kreative Innovationen für die Zuschauer bereithalten.

d23-expo-2017-beauty-and-beast-musical.jpeg

Sehr hier die Präsentationen zum neuen „Beauty and the Beast“-Musical auf der Disney Dream und dem neuen Kreuzfahrtschiff der Disney Cruise Line:

Bilder: D23 / Disney Parks & Resorts

Ein Gedanke zu „D23 Expo 2017: Neues Schiff der Disney Cruise Line | „Beauty and the Beast“ Musical für die Disney Dream

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s